Frage von DyingBread, 43

WIEN: WO FINDE ICH EINE SERVICESTELLE DIE MIR WINDOWS 10 RUNTERLÄDT?

Bitte schnell antworten: Ich habe ALLLES probiert, jeder Weg geht schief und hängt sich auf was soll ich tun? D;

Antwort
von FordPrefect, 28

Der Download geht ohne Probleme, selbst heute noch. Wenn das nicht funktioniert, dann ist entweder die Internetleitung mies oder der Laptop hat ein anderweitiges Problem.

Link siehe Posting von @Voeglein - aber wenn das mit dem autom. Download schon nicht geht, wird das da sehr wahrscheinlich auch nichts.

Hinweis: Upgrade per ISO geht so:

http://www.drwindows.de/windows-anleitungen-faq/91983-windows-10-upgrade-manuell...

Antwort
von Voeglein, 42

Hier https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10 kannst du dir Windows 10 selbst herunterladen und auf DVD brennen oder auf USB-Stick ziehen.

Kommentar von DyingBread ,

Bitte eine genauere Erklärung, ich habe die eine ISo Datei, aber bin verwirrt wie ich vorgehen soll, ich hab Win 7

Kommentar von Voeglein ,

Einfach mit einem kostenlosen Tool (z.B. bei Chip) auf DVD brennen, Anleitungen findest du da überall.

Kommentar von FordPrefect ,

...wobei man der Vollständigkeit dazusagen sollte, dass damint erstmal nur ein CleanInstall geht, kein Upgrade. Siehe anderes Posting ;-)

Kommentar von DyingBread ,

bitte verlinken ^^

Antwort
von GenLeutnant, 21

Klick auf Windows 10: https://www.lolametro.de/

Nachdem die ISO auf Deiner Platte gelandet ist,machst Du einen rechtsklick auf diese und wählst ,,Datenträgerabbild brennen''.Das Image der ISO wird dann auf eine DVD gebrannt.Von dieser DVD bootest Du dann Deinen PC oder Klapprechner und Windows 10 wird installiert.

Antwort
von henzy71, 16

mach unbedingt ein clean install und übernehme nichts von der Standarteinstellung. Dann wird dir auffallen wieviel Informationen du an Microsoft übermittlelst, ohne dass du das mitbekommst oder gar willst. Da stehen 20 unterschiedliche Sachen auf "on", die ich alle auf "off" gesetzt habe. Auch will Microsoft dir glauben lassen, dass du einen Microsoft Account bräuchtest. Das ist ebenfalls nicht wahr. Windows 10 funktioniert auch wunderbar mit einem lokalen Account.

Gruß

Henzy

Kommentar von DyingBread ,

wenn ein product key verlangt wird, wird damit der von win 7 gemeint?

Kommentar von henzy71 ,

Ja.

Kommentar von FordPrefect ,

mach unbedingt ein clean install

Naja, wer zuviel Freizeit respektive kaum Programme auf dem PC installiert hat, darf das natürlich gerne tun. Und sicher ist das die optimale Methode, um ein von Grund auf funktionales System aufzusetzen. Nur ist das für die meisten User auch ein Akt, der dann gleich 3 - 5 Tage (oder mehr) in Anspruch nimmt, um alles so zu reinstallieren wie zuvor.

und übernehme nichts von der Standarteinstellung

Aua. StandarD, bitte!

Da stehen 20 unterschiedliche Sachen auf "on", die ich alle auf "off" gesetzt habe.

Richtig so, wenngleich man die Fehlerübermittlung ruhig zulassen kann.

Auch will Microsoft dir glauben lassen, dass du einen Microsoft Account bräuchtest. Das ist ebenfalls nicht wahr. Windows 10 funktioniert auch wunderbar mit einem lokalen Account.

Muss man nur unten entsprechend auf den passenden Link klicken - aber das hat nun nichts mit CleanInstall vs. Upgrade zu tun, sondern gilt generell. Übrigens auch schon bei Win 8/8.1.

Kommentar von henzy71 ,


Aua. StandarD, bitte!

Selbstverständlich. Wie mir dieser Fehler unterlaufen konnte ist mir schleierhaft.....ich setz mich jetzt in die Ecke und schäme mich 'ne Runde (sogar in meiner Muttersprache - Niederländisch - schreibt man "standaard" zwar mit 3 "a", aber "d" am Ende)



Richtig so, wenngleich man die Fehlerübermittlung ruhig zulassen kann.


Wieso sollte ich Microsoft helfen, Windows zu verbessern? Damit sie schnell eine neue Version rausbringen können um mir erneut Geld ab zu knöpfen?


Übrigens auch schon bei Win 8/8.1.

Ja, aber da war Microsoft noch nicht so penetrant wie heute mit Win 10.

Kommentar von henzy71 ,

Und was die Standardeinstelllung betrifft.... ich möchte gar nicht wissen wieviel Leute weltweit Windows 10 am Laufen haben unter genau diesen Standardeinstellungen und damit (unwissentlich) massig Informationen über sich und ihr System an Microsoft übermitteln - aber gleichzeitig vorneweg in der Demo die Fahne schwenken oder als erster auf die Barrikaden springen wenn es um BND oder NSA geht......

Expertenantwort
von ninamann1, Community-Experte für Computer, PC, Windows 10, 31

Bekommst Du eine Fehlermeldung  ? Was hast Du schon alles versucht ?

Antwort
von noname68, 24

die downloads von microsoft sind irgendwie unvollständig und machen probleme, veruche es unbedingt bei "winfuture.de" dort gibt es ordentliche.

Kommentar von Gummileder ,

Hey, Win 10 ist von Microsoft, was soll da unvollständig sein. Winfuture ist kein legaler Download.

Antwort
von Smexah, 23

Der freundliche Nachbar oder Kumpel. Dienstleister wollen bestimmt Geld dafür!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community