Frage von LisaSophie18, 62

Wielange ist man ca. Arbeitsunfähig, wenn der Meniskus angerissen ist (sehr große Schmerzen)?

Bitte hilfreiche Antworten! Dankeschön!

Antwort
von Lottl07, 37

Das kann man nicht genau sagen. Bei mir war es eine Woche wo ich nicht richtig laufen konnte, nur unter argen Schmerzen und mit einer Kniemanschette. Hinzu kam das ich das Knie gekühlt und immer mit Voltaren eingerieben habe.

Eine OP habe ich abgelehnt. Wie gesagt nach einer Woche ging es wieder. Habe aber weiter gecremt und gekühlt. Auch die Kniemanschette habe ich weiter getragen. Zusätzlich habe ich Muskeltraining gemacht, d.h. erst zwei mal am Tag und jetzt nur noch einmal am Tag.

Jetzt ist schon ein mehr als ein Jahr vergangen und ich habe keine Schmerzen mehr. Mehr will ich doch gar nicht. Morgens nur zehn mal 15 Sekunden lang in die Kniebeuge und das wars. Dadurch werden die Beinmuskeln gestärkt und so wird der Meniskus entlastet.

Meine Kniemanschette brauch ich nicht mehr, gecremt und gekühlt wird nur wenn es nötig ist, war bisher aber nicht mehr.

Gute Besserung

Antwort
von Joepublic70, 27

C.a. zwei bis vier Wochen, vorausgesetzt der Meniskus wird Operativ behandelt(entfernt).

Antwort
von konzato1, 37

Kommt drauf an, was das für eine Arbeit ist. Ins Büro kannst du bestimmt nach ner Woche wieder gehen, als Gerüstbauer wird das nicht möglich sein.

Nach der OP (die ich dir empfehlen würde - "Schlüssellochtechnik"), wirst du bestimmt noch 3 - 4 Wochen krank geschrieben sein. Aber auch dann gilt, was ich im ersten Satz erwähnt habe.

Antwort
von peterobm, 45

keiner kennt da nähere Details, man frage den behandelnden Arzt. Das kann durchaus 4-6 Wochen sein.

Antwort
von KatrinNKS, 15

Das ist ganz unterschiedlich. Mir steht auch eine OP bevor und es kommt darauf an, was letztendlich gemacht wird.

Kann der Meniskus genäht werden (was sie immer versuchen werden/sollten!), werde ich wohl 6 Wochen eine Orthese tragen und erst danach wieder voll belasten dürfen. Ca. 3 Monate nicht in die Hocke gehen.

Wird der Meniskus ganz entfernt, kann man im Prinzip fast sofort wieder loslegen. Allerdings kommt es immer darauf an, wie die OP verläuft, wie fit man selbst ist und wie gut alles heilt.

Da kann der Heilungsverlauf wirklich extrem unterschiedlich sein und leider nicht pauschal beantwortet werden. Da die OP noch vor mir liegt, kann ich nur das wiedergeben, was ich gelesen habe und was mir gesagt wurde.

Antwort
von Evileul, 36

Bin seit 18 Monaten krank ,wegen meniskus und offenen beim, wollten mich nicht operieren wegen dem offenen bein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community