Frage von Flaffy17, 46

Wielange ist das Medikament risperdal und fluranxol noch im Körper vorhanden wenn man es von einem tag zum anderen einfach absetzt. Kann das gefährlich werden?

Antwort
von Andretta, 34

Diese Medikamente sollte man niemals auf einen Schlag absetzen, sondern ausschleichen, damit das Gehirn sich langsam wieder auf die normale Serotonin, Melatonin & Co. Regelung einstellen kann. Wenn Du ad hoc absetzt, kann es zu krassen Entzugs- bzw. Absetzerscheinungen kommen und sehr unangenehm werden.

Ich stelle es mir aber auch etwas schwierig vor, das alleine zu stemmen, da Du ja zwei Medikamente parallel nimmst.

Optimal wäre, das Absetzen ärztlich begleiten zu lassen. Wenn Dein Arzt dazu nicht bereit ist, versuche, Dir jemand anderen zu suchen, der mit Dir zusammen  nach anderen Möglichkeiten sucht, Dich wieder auf den Damm zu bringen.

Wenn Du Beratung benötigst, kannst Du Dich an das

www.weglaufhaus.de

wenden. Sie sitzen in Berlin, aber unter Kontakt findest Du auch eine Mailadresse, über die Du sie anschreiben kannst, wenn Dir das zu weit ist.

Alles Gute!

PS Über google findest Du unter 'Psychopharmaka absetzen' viele wertvolle Hinweise, unter google videogibt es auch Filme dazu.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten