Frage von ahtnamas22, 120

Wielange durftet ihr mit 14 wach bleiben?

Ich bin 14 und muss um 8 ins bett. Ich finde das das viel zu früh ist. Weshalb ich manchmal sogar schon um 5 uhr aufwache.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Nordseefan, 48

Also 20 Uhr finde ich schon auch etwas früh. Aber wenn hier manche schreiben sie gehen um Mitternacht draußen bleiben, dann ist das von den Eltern genauso "unverantwortlich"

Es kommt auch darauf an, wann du aufstehen MUSST und wann du dann tatlächlich einschläfst.

Mach mal ein "Schlafprotokoll" das heißt du gehst OHNE den Wecker zu stellen ins Bett. Und dann schreibst du auf wie lange du schläfst.

Soweit ich mich erinnern kann, musste ich mit 14 um 21 Uhr ist Bett, durfte dann aber noch etwas lesen. Aufstehen musste ich, da ich einen sehr kurzen Schulweg hatte um kurz vor 7 Uhr

Antwort
von WOBoogyBoy, 24

Nunja, das ist sicherlich etwas früh, aber von unseren Meinungen werden deine Eltern sich sicherlich nicht beeinflussen lassen. Und ich denke auch nciht, dass sie dir eine solche Zeit vorgeben, um dich zu ärgern. Die werden sich sicherlich etwas dabei denken. Vielleicht wollen sie vermeiden, dass du übermüdet zur Schule gehst, weil sich Müdigkeit bekanntlich negativ auf die Lernfähigkeit auswirkt. Und ganz ehrlich, als ich in deinem Alter war, war für mich auch meist um 20 oder spätestens 21 Uhr Schicht im Schacht...natürlich war ich damals auch nicht unbedingt glücklich darüber, gerade weil andere in meinem Alter damals wesendlich länger aufbleiben durften, aber heute kann ich sagen, dass es mir zumindest nicht geschadet hat.

Du bist deinen Eltern wichtig und deswegen wollen sie unter Anderem, dass du in der Schule fit bist, damit du vernünftig lernen kannst, denn für deinen späteren Berufsweg ist deine schulische Leistung entscheidend. Gute Ausbildungsplätze werden eben meist mit guten Schülern besetzt. Und das wissen deine Eltern selbstredend auch, weswegen sie natürlich selbst auch interessiert daran sind, dass ihre Tochter möglichst gute Noten schreibt.


Natürlich muss dir das jetzt nicht gefallen und ob 20 Uhr nun i. O. ist oder nicht, ist halt ne andere Frage, aber zumindest konnt eich dir vielleicht helfen, deine Eltern so ein wenig zu verstehen.


Antwort
von Priol23, 30

Ich durfte ab 14 selbst entscheiden. Bin dann aber immer um 10 schlafen gegangen: 22:00 Uhr, 6 Uhr aufstehen = 8 Stunden. Das war optimal für mich.

Antwort
von Caila, 49

Sprich mit deinen Eltern. bitte sie die Zeit auf eine Stunde nach hinten zu verschieben.

21 Uhr finde ich mit 14 in Ordnung. 

Ich mußte 21/22 Uhr im Bett sein. Am Wochenende ab 23 Uhr

Antwort
von chrisi08, 25

ich bin auch 14  und gehe so um zehn elf ins bett am Wochenende darf ich so lange wach bleiben wie ich will. sag das mal deinen Eltern, das andere in deinem alter auch später ins bett gehen;)

Antwort
von Judoka1808, 8

Mit 14 durfte ich schlafen gehen wann ich wollte, aber ich sollte etwa um zehn Uhr im Bett liegen. Ich durfte also noch lesen, oder am Handy sein, oder worauf auch immer ich gerade Lust hatte, sollte mich aber in meinem Bett befinden. 20 Uhr ist vielleicht doch etwas früh, aber das muss jeder mit sich selbst ausmachen. Wenn du um 20 Uhr noch nicht müde bist finde ich nicht, dass du um diese Uhrzeit schon schlafen gehen musst :) 

Antwort
von Hannes4589, 19

Das kommt darauf an wann du aufstehen musst. Ich denke so 9-10 Stunden Schlaf sollten für dich mehr als genug sein.

Ich war mir 14 reif genug um das selbst zu entscheiden und regeln.

Antwort
von liselein22, 27

Hi,

Ich denke auch das 20:00 Uhr ziemlich früh ist. 22:00 Uhr scheint angemessen, dann wächst du nach meiner Technung um 07:00 Uhr von alleine auf... ;)

Versuch es doch mal mit der Begründung bei deinen Eltern: du benötigst 9 Stunden Schlaf um fit in der Schule zu sein. Das heißt 22:00 Uhr Bettruhe reicht aus!

Lg

Antwort
von Computer1990000, 41

Sagst Ihnen und zeige denen die Frage bei Schul/Klassenarbeit finde ich es ok dass es sie auf 8 begrenzen+ Aber sonst :/ mit 11 habe ich bei Klassen/Schularbeiten bis 9:00 Aufbleiben dürfen und sonst solange ich will GRUß Alex PS ich war danach immeroch um 6:00 Wach xD

Antwort
von nnn020422, 11

Also meine 12 Bald 13 Jährige Schwester geht um 21:30 Uhr zu bett. Und mein 15 Jähriger Bruder um 22 Uhr. Daher finde ich, dass du zwischen 21 und 22 Uhr erst ins bett musst. Ich habe eine Freundin die ist 18 und geht gerne um 21 Uhr ins bett. Aber sie will und braucht den schlaf. Wenn du aber dann immer so früh wach bist, dann brauchst du nun nicht mehr so viel schlaf. Ich würde mit deinen eltern reden und sagen, dass du nicht so viel schöaf brauchst und meistens schon ziemlich früh wach bist.

Viel glück dabei.

Antwort
von 1ekul5, 24

Ja also ich darf mit 14 bis 22.00 wach bleiben

Antwort
von Soulmon, 72

Sag das deinen eltern. Und wenn nicht lese oder zock gameboy bis 9 oder so

Kommentar von ahtnamas22 ,

Die kommen aber jede halbe stunde rein

Kommentar von Soulmon ,

Ok. Das ist blöd. Wenn du um 5 aufstehst gehst du zu deinen eltern, dass sie merken wie früh du wach wirst. Das funktioniert aufjedenfall weil sie schlafen wollen

Kommentar von Maxending ,

wie wärs mit morgens zocken

Antwort
von Chaos53925, 39

Als ich noch 14 war musste ich um 20:15 Uhr ins Bett ungeachtet, ob Wochenende, Ferien oder sonst was war. Erst mit 15 durfte ich nach und nach länger aufbleiben.

Antwort
von kiniro, 11

Weiß ich nicht mehr - ist schon 40 Jahre her.

Antwort
von Tarikinan, 25

Ich bin 13 und kann eigentlich solange aufbleiben wie ich will. Trotzdem gehe ich meistens um 22 Uhr ins Bett. Ausser gestern da hab ich bis 23:00 gezockt.

Antwort
von hessop, 73

Also ich bin auch 14 und ich darf bis 24:00 Uhr draussen bleiben. Wann genau ich schlafen gehen will darf ich selbst entscheiden. Meistens wird es dann 1:30 oder so. Ich empfehle dir aber so um 22:30 oder so ins bett zu geh wenn du so gegen 6 Uhr aufstehst

Antwort
von Domidergee, 67

8 ist zu früh
Versuch deinen Eltern klar zu machen das du kein Kind mehr bist. 10/11 wäre ok

Kommentar von SailorMoonFan1 ,

Mit 14 ist man noch ein Kind!!!

Kommentar von Domidergee ,

Nein! Mit 7 ist man ein Kind. Mit 14 beginnt Teenager. Übertreib die Sache net.

Kommentar von rachtzehn ,

Mit 14 is man ein junger erwachsener!, jeder schläft anders. Das sollte man berücksichtigen. Ich könnte um 8 noch nicht einschlafen. Aber wenn das den Eltern überhaupt nicht interessiert is och nicht cool. Also reden is die beste Lösung. Zeig Deinem Eltern das du das für dich selbst entscheiden kannst und früh immer noch ausgeruht bist.

Antwort
von HeroHacker, 18

Ich durfte so lang ich wollte aufbleiben

Antwort
von Hubert00Kahputt, 22

Ich durfte damals bis 21 Uhr aufbleiben, heute bin ich 30 und froh wenn ich um 21 Uhr ins Bett kann 😄

Kommentar von Nadae21 ,

Haha genau wie bei mir! Und den verhassten Mittagsschlaf hätte ich auch gerne zurück :)

Kommentar von Hubert00Kahputt ,

Ohjaa 😴

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community