Frage von abcdefghi159689, 36

Wielange brauchen die Früchte der Col de dame Feige zum ausreifen?

Habe eine 2Jahrige feigenpflanze Mut Früchten gekauft und diese auf anraten des Verkäufers letzten Monat im Garten eingepflanzt

Antwort
von antnschnobe, 14

Die meisten Feigen in unseren Hausgärten reifen Mitte September- Mitte Oktober - sie reifen nicht alle gleichzeitig, das geht peu à peu.

Die Col de Dame allerdings ist eine spätreifende und wärmeliebende Feige.
Ob sie das in den nächsten Monaten noch schafft, bleibt abzuwarten.
Eigentlich ist diese nicht besonders für unsere Breitengrade geeignet.

Du weißt sicher, daß Du diese Pflanze im Winter vor Frost schützen mußt. Oder gräbst Du sie  aus und holst sie ins Haus?

http://www.feigensorten.de/

Wer auch gute Tipps zu dieser Art Pflanzen geben kann:

http://www.meine-orangerie.de/feigenbaum-ueberwintern/

Kommentar von abcdefghi159689 ,

Laut Verkäufer bis -22 Grad winterhart

Ausgraben wollte ich sie nicht 

Kommentar von antnschnobe ,

An die -22° kann ich nicht recht glauben, aber wenn's der Verkäufer sagt...

Junge Pflanzen sollten trotzdem vor Frösten geschützt werden.
Hier steht's, wie's geht:

http://www.gartenakademie.rlp.de/Internet/global/themen.nsf/0/990c4172d4ecce21c1...

Antwort
von Ispahan, 12

Die Herbstfeigen reifen bei uns meist nicht aus, da es zu früh kalt wird.

Die Winterhärte mit -22°C anzugeben halte ich für absolut irrwitzig.

Warte ab, ob die Früchte noch reifen. Bevor die kalte Jahreszeit anbricht, schütze sie vor eisigen Winden und deck auch den Bodenbereich gut ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten