Wirkt die Pille?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Lulumelis99

Wenn du innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille Durchfall hast, in diesem Fall zählt nur wässriger Durchfall, dann musst du eine Pille nachnehmen um den Schutz nicht zu verlieren.

Wenn du den Schutz dadurch verloren hast dann kommt es darauf an in welcher Woche der Einnahme das passiert.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HobbyTfz
19.10.2016, 10:01

Danke für den Stern

0

Erst mal kommt es drauf an, was für ein Durchfall es war. Wenn es nur "weicher Stuhl" war, dann hat das keine negativen Auswirkungen auf die Wirksamkeit der Pille. Wenn es aber wässriger Durchfall, also wirklich dünnflüssig war, dann hat das schon Auswirkungen, weil dann die Wirkstoffe der Pille ausgeschieden worden sind, bevor sie vom Körper aufgenommen wurden.

Dann lautet die Anweisung im Beipackzettel: Bei Erbrechen oder wässrigem Durchfall innerhalb von 4 Stunden nach der Pilleneinnahme muss eine weitere Pille nachgenommen werden. Das hast Du nicht gemacht. Der Empfängnisschutz ist nicht mehr garantiert. Jetzt kommt es darauf an, in welcher Einnahmewoche Du bist. Wenn Du in der 3. Woche bist, kannst und musst Du den Fehler noch korrigieren, weil sonst der Schutz in der Pillenpause gefährdet ist. Wenn Du nicht in der 3. Woche bist, musst Du in den nächsten 7 Tagen zusätzlich mit Kondom verhüten oder Enthaltsamkeit üben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst deinen Beipackzettel lesen!!!

Normalerweise ist die Pille für den Tag unwirksam, wenn in den ersten 4 Stunden Erbrechen und/oder Durchfall auftritt. Das heißt, du hast diese Pille an den Tag "nicht eingenommen" Vorgehensweise wie bei vergessener Pille.

Dann musst du im Beipackzettel lesen, wie du bei vergessener Pille vorgehen musst. Je nach Einnahmewoche 1, 2 oder 3 hast du unterschiedliche Möglichkeiten. 

Aber vorsichtshalber die nächsten 4 Wochen mit Kondom verhüten, wenn du nicht im Beipackzettel nachlesen möchtest. Lieber so, als ungewollt schwanger werden.

Beim nächsten Mal Erbrechen und/oder Durchfall in den ersten 4 Stunden nach der Einnahme der Pille GUTER TIPP: 

sofort nach dem Ausscheiden eine Ersatzpille aus einer anderen Packung nehmen. Somit ist die Einnahme für den Tag gerettet.

Diese Packung kannst du dann nicht mehr für einen Zyklus verwenden, sondern als Reservepackung aufbewahren. Damit könntest du auch zum Beispiel mal 7 Tage überbrücken, wenn du deine Periode verschieben willst (nach der letzten Packung anstatt Pillenpause 7 weitere Pillen nehmen) so werdendie Pillenpause auch nicht alt - Haltbarkeitsdatum!

Wenn du eine Pilleneinnahme mal wirklich vergessen hast, dann kannst du die Pille je nach Sorte (Beipackzettel!) noch bis zu 12 Stunden nachnehmen. Es gibt allerdings Pillen, bei denen man nur 4 Stunden Zeit dazu hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bin mir unsicher.. 2 Stunden sind denke ich ein bisschen zu wenig Zeit, dass die Pille ihren Wirkstoff komplett ausbreiten kann. Normalerweise heißt es, dass die Pille nur wirkt, wenn zwischen Einnahme und Durchfall mindestens 3 Stunden liegen.
Ich würde lieber auf Nummer sicher gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein bist du nicht... Kondom nutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sicherheitshalber nein sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung