Frage von ClowdyStorm, 69

Wiee wird man kreativer?

Ich male und zeichne liebendgern, aber alles was ich male oder zeichne ist eben "nur" nachgemalt, zwar nicht 1:1 aber trotzdem. Manchmal lasse ich auch meine eigene Fantasie mitwirken, aber dennoch ist es nicht wirklich komplett meine eigene kreation oder idee.

Ich stelle manchmal etwas vor mir dann zeichne ich los, also ist es nicht wirklich kreativ. Auch bastle ich gerne so Kleinigkeiten für zuhause, etwas das ich irgendwann irgendwo schon mal gesehen habe und es dann selbst bastle.

Ich würde sehr gerne etwas eigenes kreieren, etwas das nicht nur abgemalt oder abgeguckt ist, aber mir fehlt diese gewisse "Fantasie"

Was kann ich machen? Wie wird man kreativer und fantasievoller?

Expertenantwort
von rotmarder, Community-Experte für malen, 23

Du brauchst ein Thema, einen Inhalt.

Durch künstlerische Gestaltung werden Gedanken sichtbar gemacht. Stelle dir also die Frage: Was interessiert mich, was will ich sagen, was drücke ich aus? Danach kommt die praktische Umsetzung, beginnend mit Vorskizzen, Studien, Versuchen, Recherchen.

Siehe auch meine Antwort ("Leitfragen") in:

https://www.gutefrage.net/frage/kunsthochschule-vorraussetzungen-und-ergebnisse

Antwort
von steefi, 34

Abmalen ist zunächst mal überhaupt nicht schlecht. Wenn Du Dich irgendwie ausrücken willst, mußt Du ja die Technik können. Du kannst zum Beispiel mit Farben experimentieren. Ein Bild ganz in Blautönen zu Beispiel, oder Gelb oder nur die beiden Farben nehmen .... Wasserfarben, Ölfraben, Acrylfarben, Buntstifte sind wieder anders - auch damit kannst Du variieren. Der Untergrund auf dem Du malst kann Papier, Holz, Stein, Stoff sein und noch vieles Andere auch ...

Das waren mal ein paar Tips, also mach das was Du machst und schon geübt hast mal anders.  

Antwort
von DarksideUnicorn, 38

Das ist eine Eigenschaft, die man hat, oder nicht hat. Ich habe das Glück, ziemlich kreativ zu sein, aber das Problem ist, dass ich nicht weiß, wo ich diese Kreativität einsetzen kann. Zeichnen, Bücher schreiben, etc. Als erstes würde ich mir überlegen, in welche Richtung du gehen willst. Was willst du zeichnen? Geht's in Richtung gruselig, oder sind es bunte Bilder mit weniger Details?  Wenn du deine Richtung gefunden hast, überlege dir ein Thema wie z.B. Zirkus/Karneval und dir schießen bestimmt einige Sachen durch den Kopf. Mir z.B. ein Mädchen mit Clownsgesicht, welches einen zerrissenen Teddy in der Hand hat, ich mag Creepy Drawings :D Wenn du noch nicht lange zeichnest, ist das Abschauen komplett normal, nach ner Zeit kannst du dir schon deine ganz eigenen Bilder zusammenstellen. 

Was auch noch eine Idee ist, ist, dass du dir ein Thema suchst und Brainstorming machst. z.B. wenn du das Thema Urlaub wählst. Was fällt dir ein? Meer, Strand, Sonnenschirme, etc. dann überlegst du dir, was du wo und wie auf dem Blatt Papier platzieren willst und fängst an zu zeichnen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)

Kommentar von ClowdyStorm ,

Ja also, ich kann auch freihand zeichnen. Ich stelle mir zb ein paar shuhen auf einen Stuhl zb, und zeichne sie nach freihand ohne Vorlage oder ähnliches.

Antwort
von HMilch1988, 25

Kein Scherz .... lies Bücher. Weiß ja nicht wie alt du bist oder w/m, aber mit diesen hier sollte deine Fantasie gut angeregt sein:

- Der Talisman (Stephen King)

- Der dunkle Turm (Teile: Schwarz, Drei, Tot, Glas... Stephen King)

Jepp... er ist zwar der Meister des grauen's, aber diese sind eher Richtung Fantasie. Da brauchst du eine Menge Vorstellungskraft und fördert Kreativität.

Antwort
von MelonGolem, 27

Sehr viel lesen, das steigert die Kreativität um Weitem. :)

Kommentar von HMilch1988 ,

So ist es ! Bücher ist Wissen und Wissen ist Macht ;)

Kommentar von MelonGolem ,

:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community