Wiedo brennt bei Erdöl Pumpen immer eine Flamme?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei Erdölvorkommen gibt es, neben dem offensichtligen Erdöl, zusätzlich auch noch Erdöldämpfe bzw. Erdgas, da sie ähnlich entstehen.

Da es aber zu wenig Erdgasdämpfe sind, und daher der Druck zu gering ist um es zu fördern, wird es einfach verbrannt damit es nicht planlos durch die Atmosphäre fliegt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil bei Erdölförderung manchmal Erdgas mitgefördert wird. Bevor dies sozusagen an der Pumpe angereichert wird und es zu einer Explosion kommt ist eine Flamme da die das gas schon vorher entzündet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Fackeln das Erdgas ab, was bei der Förderung freigesetzt wird.

Moderne Förderanlagen sammeln es und das wird irgendwo eingespeist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit die Luft nicht vergiftet wird. Das austretende Gas wird durch das Verbrennen unschädlich gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?