Frage von Alinablaa, 51

Wiederstand im Hals es knackt beim Schlucken und auch wenn ich am Hals was drücke knackt es oder bewegt sich .. was ist das?

Ich habe jeden Tag angst das das im Hals mein Hals hochkommt und im Rachen hängt .. es knackt jedes mal beim Schlucken & spüre einen Wiederstand .. Was ist das es macht mir angst habe es seit mehrern Monaten aber jetzt grade ist si schlimm hab angst zu ersticken..

Jemand erfahrung? Rat? :/

Antwort
von wallhaller, 28

ich habe irgendwie das selbe problem, aber ich kann nichts dazu sagen, da ich noch nie beim arzt damit war. rauchst du? ich ja, oder räusperst du oft, ich schon.

Kommentar von Alinablaa ,

Ja ich rauche , was ist den Räuspern? :o ich habe es schon Jahre mit deb Schluckbeschwerden wird aber Schlimmer statt besser ... Du solltest aufjedenfall wenn in deiner Familir schilddrüsenprobleme vorliegen diese Untersuchen lassen meistens liegt es daran, den termin habe ich bald oder mach ein MRT oder Röntgen oder geh zu Psychater .. wie alt bist du? mfg

Kommentar von wallhaller ,

ich bin 25, zudem bin ich männlich, also habe einen Adamsapfel, der oft ziemlich steif wirkt und da knackt es besonders, Ein Arzt meinte mal, ich hätte eine Schilddrüsen-Überfunktion, aber andere verneinten es wider rum. Bin eine Person, die schnell abnimmt, kann also durchaus zutreffen. Naja räuspern ist, wie wenn man durch starke Vibration mit Anspannung im Hals den Schleim nach oben würgt

Kommentar von wallhaller ,

Ich habe mal gegooglet und gelesen das es von den Weißheitszähnen kommen kann, es wurde auch augenschmerzen beschrieben, die dadurch ausgelöst werden können und die habe ich tatsächlich noch und sind schon lange draußen, kann es sein das du deine noch hast? da die weißheitszähne auch druck auslösen konnen, die das ganze verursachen.

Kommentar von Alinablaa ,

Bin 18 ja habe sie noch .. ich werde mein Schilddrüsentermin mal abwarten hoffe sie können mir helfen .. das ist ein ewiger Teufelskreis ..

Kommentar von wallhaller ,

Ich denke das weißt du selbst, aber, steiger dich nicht so sehr rein, denn die Psyche spielt einen großen Faktor bei der Symptomatik von Krankheiten, oft ist die Psyche sogar selbst der Auslöser, ich kann ein Lied von singen, denn ich bin damals pro Jahr 13 cm gewachsen und hatte dadurch starke Kreislaufprobleme die mich immer dazu veranlasst haben, zu glauben, ich erleide einen Herzinfarkt, nach 100 Krankenhausbesuchen und 1000 Anfällen stellte ich fest, dass ich noch lebe^^

Denn ohne diese Psychischen Begleiterscheinungen würden Placebo-Pharmazeutiker nicht funktionieren und mindestens 25% sind davon im Umlauf. Alles Gute für die Zukunft, ich Hoffe dein Termin verschafft dir Gewissheit und fällt positiv aus.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community