Frage von Jellena777, 120

Wiederkehrnde Kehlkopfentzündung?

Ich habe seit einem Jahr schon zum vierten Mal Kehlkopfentzündung und diesmal dauert sie schon zwei Monate. Mein HNO Arzt hat mir Säureblocker verschrieben, aber die bringen eigentlich nichts. Nun meine Frage:wovon könnte sowas nöch kommen? Es muss ja an irgendwas liegen. Rauchen und trinken tu ich nicht. Sollte ich vielleicht die Schilddrüse untersuchen lassen? Danke im Voraus!

Antwort
von s1nachveddel, 82

Ein glass heißes Leitungs Wasser mit 2 Esslöffel jodSalz gurgeln für je 5 Sekunden 3 mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten