Frage von patidj,

Wiederholungstraum meiner Freundin

Ich erzähle hier mal was was meine Feste Freundin seit 6 Jahren alle 2 Wochen träumt. Also sie träumt am Anfang ihres Traums das 2 schwarze Autos an ihr Haus fahren, dann steigen da schwarze Männer aus und ihre Eltern sagen zu ihr sie solle sich verstecken und dann überlegt meine Freundin, in der Zeit sind dann die Eltern verschwunden ud sie rennt in den Keller und sieht ihren Onkel wie er sich aufhängt, die Typen finden sie und sie wacht anschließend schweiß gebadet auf, ihr Onkel hat sich vor 6 Jahren nach einem Alkoholrausch sein Leben genommen... Könnt ihr mir die Bedeutung und lösunsmöglichkeiten für diesen Traum nennen? Tod heißt ja neu anfang aber... Und einmal hat sie weiter geträumt und rannte zu einer Waffe und hat alle Männer niedergemetzelt... Bitte Helft mir! Ich bin am verzweifeln... Ich will nicht das meine Freundin weiter so leidet...

Hilfreichste Antwort von DerRumpelrudi,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Mal logisch

Nach einem Suizid kommen zwei Autos. Einmal der Arzt, der den Totenschein ausstellt und die Polizei, die grundsätzliche Fragen stellt.

Möglich, sogar wahrscheinlich, ist, dass die Eltern das Kind ins Kinderzimmer schicken, um die Prozedur nicht mitanzusehen.

Sicherlich hat sie als Kind die Unruhe der Eltern gespürt und somit selbst panische Angst bekommen. Vielleicht ist ein Elternteil sogar so hysterisch geworden, dass sie kurzzeitig ausserhalb des Hauses behandelt werden mußten. Eltern sind ein Ort des Schutzes und diesen Schutz wanken zu sehen kann für ein Kind traumatisch sein.

Das Wort traumatisch weist auf Alpträume hin

Kommentar von patidj,

Der Onkel bringt sich ja erst um als meine Freundin im Keller ist und sieht dann zu wie er es macht... Und dann kommen halt diese Männer runter. Dann wacht sie auf.. Die 2 Autos mit den vielen schwarz bekleideten Männern kommen ja vor dem suicid. Ansonsten stimme ich dir 100% zu

Kommentar von patidj,

Der Onkel bringt sich ja erst um als meine Freundin im Keller ist und sieht dann zu wie er es macht... Und dann kommen halt diese Männer runter. Dann wacht sie auf.. Die 2 Autos mit den vielen schwarz bekleideten Männern kommen ja vor dem suicid. Ansonsten stimme ich dir 100% zu

Kommentar von DerRumpelrudi,

Nach so einem Fall wird danach oft über das Warum und Wie diskutiert. So manche Horrorgeschichten werden sich ausgemalt und Kinder nehmen das als real an.

Sicher ist es, dass jemand vor einem (ernsthaften) Suizidversuch dafür sorgt, dass keine Rettung möglich wird. So ist davon auszugehen, dass die Tür abgeschlossen und durch ein Außenfenster etwas zu bemerken war. Vielleicht hat sogar die Feuerwehr für den Zugang gesorgt. Die sind in der Regel ebenfalls schwarz gekleidet. Zumindest scheint es einen großen Auflauf von wildfremden Menschen gegeben zu haben, während die Eltern dem nur hilflos zuschauen konnten.

Antwort von Biost0ne,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Hört sich schlimm an =/

hat der onkel ein grab stein !? vieleicht mal besuchen und reden reden reden einfach immer da drüber rende !

Kommentar von patidj,

Das habe ich sie noch nicht gefragt, ich frag sie dann morgen, Problem ist nur das der Grabstein 1000km weit weg ist...

Kommentar von Biost0ne,

Hmm das muss man dann einfach mal in kauf nehmen ! zusammen einfach mal hin fahren !

Antwort von nalyaly,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Deine freundin hat ein trauma!!!sie sollte zum psychologen,dringenst!!!

Antwort von Horst0306,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

anderes Bett kaufen-das hilft immer weisses Wasserbett

Antwort von chocoli,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das ist zwar sehr interessant, aber leider kenne ich mich nicht aus. Ich würde bei Freud oder Jung nachlesen. Wofür die zwei schwarzen Autos stehen, frage ich mich wirklich. Ich frage mich, warum gerade zwei? Ist da eine unbewusste Angst bei ihr auch zu sterben. Holen die zwei schwarzen Männer zuerst den Onkel, dann sie? Soll sie sich deswegen verstecken? Vielleicht hat sie Angst, dass ihr das Gleiche wie ihrem Onkel widerfahren könnte. Wer weiß! Im Traum arbeitet ja das Unbewusste. Ist ihr Onkel vor seinem Tod Auto gefahren? Vielleicht stehen die schwarzen Männer für ihre Angst, ihre Eltern zu verlieren. Die Eltern sind ja im Traum verschwunden. Oh je! Viele Interpretationsmöglichkeiten. Ich fürchte, die zwei Männer und Autos stehen für die Angst jemanden zu verlieren oder vielleicht selbst zu sterben. Such auch unter "google" nach Traumdeutung. Vielleicht findet ihr was. Viel Glück!

Kommentar von patidj,

Rate mal was ich seit 4 Tagen mache... Ich interpretiere wohl zu viel, weil ich komme immer auf Milliarden bedeutungen... Meine Freundin denkt das die schwarzen Männer wohl wegen ihrem Onkel kommen und aufjedenfall versteckt sie sich und dann kommen diese Männer und sie wacht dann halt auf und kann nicht sehen weshalb sie gekommen sind...

Kommentar von chocoli,

Ich muss Chrisi... zustimmen. Es gibt für sie auch die Möglichkeit, sich Hilfe zu holen, wenn sie nichts findet und nicht klar kommt damit.

Antwort von Chrissi2708,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ich denke mal es wäre besser wenn sie sich mal mit nem profi (psychater) darüber unterhält...

Antwort von Thadeus,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Das ist ja schrecklich ;/

Vielleicht solltest du mal mit ihr zum Psychiater gehen ?

Kommentar von patidj,

Sie will nicht und ich will das ehrlich gesagt auch nicht weil ich und sie, wir sind noch jung, 14 Jahre... Sie will das ich ihr helfe und kein anderer...

Kommentar von Chrissi2708,

dann rede mit ihren eltern darüber... das sind dinge die man nicht mehr alleine regeln kann...

Kommentar von Thadeus,

Naja,wie willst du ihr denn helfen ? Denke auch mal daran das du selbst noch ein Kind bist,manchmal geht es ohne der Hilfe anderer nicht

Kommentar von patidj,

I know, ich versuch mal demnächst mit ihr darüber zu reden... Kind bin ich nicht sondern "Jugendlicher" bzw. "Teenager" ;)

Kommentar von Thadeus,

Naja,in meinen Augen ist das noch ein kindliches Alter,ist ja überhaupt nicht böse gemeint :-)

Antwort von Wetterauer,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn es so schlimm ist, dann hilft nur der Gang zu einem Psychologen.

Antwort von MissErfolg,

Verspätete Antwort - aber:

Vielleicht hatte ihr Onkel Probleme mit diesen "schwarzen Leuten" (Schulden etc.) und deshalb kamen die in ihrem Traum vors Haus gefahren. Der Onkel wird's vielleicht gewusst haben und brachte sich demzufolge um, da er evtl. den Schulden (oder was auch immer) nicht nachkommen konnte. Vielleicht wussten das auch ihre Eltern im Traum und schickten sie deshalb ins Zimmer, um sie zu schützen.

Das Problem is, von ihrem Onkel wird sie's nicht mehr in Erfahrung bringen können, was da war. Vielleicht redet sie oder ihr zusammen (um ihr den Rücken zu stärken) mal mit ihren Eltern. Erzählt denen von dem Traum und fragt sie, ob sie irgendwelche Parallelen deuten können.

Ich mein, 6 Jahre immer wieder und ständig den gleichen Traum zu träumen... Stell ich mir nicht so schön vor.

Ich wünsche ihr bzw. euch alles Gute.

Antwort von joppo77,

Dieser traum deutet auf ein sexuelles problem hin.

Antwort von nalyaly,

schau mal hier:

http://www.deutung.com/lilith/index.php?symbol=schwarz&submitbutton=Suchen&a...

gib auf der seite auch noch das Suchwort "Zwei" und "Mann" ein.

Kommentar von earnest,

Eine website mit "volkstümlichen" Deutungen, völlig unwissenschaftlich und meiner Ansicht auch nicht für die Fragestellerin hilfreich. Hier geht es offensichtlich um ein enrstes Problem, bei dem wohl eher PROFESSIONELLE Hilfe angesagt ist.
Gruß, earnest

Antwort von COLONEL92,

Wenn es Die richtige Feste Freundin ist sollte man Ihr schon helfen. Am Grab reden wie vorredner ist sicher toll. Sie sollte sich mit dir mehr verständigen, red wirklich viel mit ihr darüber, unternehm mit ihr zusammen etwas geht zum Grab gemeinsam und redet gemeinsam davor, fang an auch wenn im falle atheistisch zu beten. Tut viele Dinge gemeinsam, finde raus was dessen Onkel nicht wollte... Vllt ist er einsam gestorben, oder Arm, an irgendeiner Sucht(Alk, Drogen, Medikamente) Bleib bei Ihr und hilf Ihr damit, bitte. Wenn sie sich doch irgendwo festklammert, hilf ihr es rauszubekommen...

Kommentar von patidj,

Problem ist nur das das Grab etwa 1000km weit weg ist... Und ich rede jeden Tag mit ihr über alles, alles was sie bedrückt und halt die anderen 'normalen' Dinge ...

Antwort von MrVictory,

Solche Geschichte halten mich von meiner Langeweile ab. DANKE :)

Kommentar von BreitenSportler,

Ob das echt ist oder nicht ist doch egal, über sowas macht man keine Witze.

Kommentar von MrVictory,

Habe ja keinen Witz gemacht.

Kommentar von patidj,

Bist du blöd? Meiner Freundin gehts schlecht und du machst dich witzig darüber -.-"

Kommentar von patidj,

"solche Geschichten" das ist schon eine andeutung die man missverstehen kann und wenn du mir nicjt helfen wills dann schreib keinen Bullshit -.-"

Antwort von coldplayer3000,

haha is ihre sache du musst ihr nicht helfen

Kommentar von earnest,

Du solltest Dich nicht darüber lustig machen, wenn es anderen Menschen dreckig geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community