Frage von abs2k16, 33

Wiederholungsprüfung ... Angst/Stress?

hi ich habe im Januar meine mündliche Abschlussprüfung völlig überraschend knapp nicht bestanden. Auf meiner Berufsschule war ich einer der besten und bei der Arbeit hatte ich auch nie Probleme trotzdem bin ich als einziger durchgefallen.

Nun 4 Monate danach muss ich ab morgen wieder über 2 Wochen ein Projekt ausarbeiten (welches mit morgen vorgegeben wird) und dann danach wieder präsentieren und ein Fachgespräch halten.

Ich denke seit tagen an nicht anderes und ich bin mit meiner Nerven völlig am Ende weil ich mir letztesmal ziemlich sicher war das ich die Prüfung bestehe und Angst habe das es wieder passiert... Ich hatte noch nie solche Probleme mit einer Prüfung (Führerschein/Schulabschluss)

kann mir jemand einen guten rat geben ? vielen dank für die antworten

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von BeautyyLovee, 20

Hallo!

Ich bin gerade in der Matura-Phase und habe Mathe um einen Punkt nicht bestanden. Ich kann deine Angst und Verzweiflung also gut nachvollziehen.

Mein persönlicher Rat wäre es so weiter zu machen wie bisher. Du scheinst normalerweise nicht unter Prüfungsangst zu leiden und deswegen solltest du dir diese auch nicht einreden.

Sag dir selbst, dass du nicht mehr machen kannst als zu lernen und dein Bestes zu geben und dann wird es diesmal bestimmt klappen. Bleib positiv!

Viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community