Frage von xjessyx, 45

Wiederholung der zehnten Klasse bei mir sinnvoll?

Hallo, ich gehe in die zehnte Klasse einer Realschule und stehe in Mathe auf einer 5. Ich tue wirklich alles, um von der 5 wegzukommen und habe zweimal pro Woche und natürlich vor Klausuren auch am Wochenende Nachhilfe, jedoch komme ich trotzdem nicht von der 5 runter. Aufgrund dessen wird sie wohl auch auf meinem Bewerbungszeugnis stehen und ich weiß, dass mir kein Arbeitgeber mit meiner 5 auf dem Zeugnis einen Ausbildungsplatz geben wird.In den anderen Fächern bin ich nicht so schlecht. In Deutsch und Englisch stehe ich auf einer 2 und außer der 4 in Geographie stehe ich in allen anderen Fächern auf einer 3. Ich würde sehr gerne einen kaufmännischen Beruf ausüben (Kauffrau für Büromanagement oder Kauffrau für Tourismus und Freizeit) , jedoch braucht man dafür auch einiges an Mathe, oder? Ich habe so Angst, dass ich keine gute Ausbildung, geschweige denn eine gute Zukunft haben werde. Nun zur eigentlichen Frage: wäre es für mich sinnvoll, die Klasse aufgrund der 5 zu wiederholen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wissen17, 21

ich denke schon, dass es sinnvoll wäre, denn grade eine fünf und dann noch in mathe ist nicht so gerne gesehen. du solltest aber auf jeden fall schon versuchen dich jetzt schon zu bewerben, vlt findest du ja was :)

Antwort
von NameInUse, 25

Tja, da taugt Deine "Nachhilfe" wohl nichts. Ob Du wiederholen kannst oder nicht, musst Du mit den Lehrern bzw der Schule klären. Optimalerweise solltest Du im Wunschbereich Praktika machen, um über diesen Weg in die Ausbildung zu gelangen.

Antwort
von DarcVader, 15

Es sieht so aus als ob du viel fuer Mathe tust jedoch nicht besser wirst trotzdem, kannst du garantieren das das durch wiederholen dann besser wird ?

Kommentar von xjessyx ,

Ich würde immerhin endlich einen anderen Lehrer bekommen haha

Antwort
von bbjosefine, 13

Besprich das am besten mit einem Vertrauenslehrer, ich denke was richtig ist das du für deinen Beruswunsch einiges an Mathe brauchst, dein Wunsch aber ein solider Beruf ist, und das Mathe wenn es auch nie das beste bei dir sein wird, dennoch auch "lernbar" ist-  ich kann mir gut vorstellen das sich eine WIederholung wenn du weiter fleissig am Ball bleibst lohnt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten