Frage von Rowen4, 42

Wiederholter fressanfall?

Hallo erstmal, ich hatte gestern einen kleinen Fressanfall. Also habe ziemlich viel ungesundes in mich reingestopft. Das kennt ja bestimmt jeder. Ich habe mir auch nicht weiter Gedanken gemacht. Heute hab ich dann sport getrieben und mich normal ernährt. Bis ich gerade einen noch heftigeren fressanfall hatte. Habe gerade ziemlich Bauchschmerzen und fühle mich auch sonst nicht besonders wohl. Ich kann mir wirklich nicht erklären woher das kam. Ich war nun wirklich nicht ausgehungert oder sonst wie unzufrieden oder traurig. Kennt das jemand? Woher kam das plötzlich? Und habt ihr tipps wie man am besten nach einem Fressanfall reagiert (also was Bauch und Schuldgefühle usw. angeht)?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Ernährung, 24

Heißhunger hängt mit dem Blutzuckerspiegel zusammen. Genaueres dazu sowie Tipps gegen das Problem findest Du hier.

http://www.freundin.de/kochen-diaet-abnehmen-diaet-abnehmen-10-tipps-gegen-heiss...

Antwort
von Vivibirne, 2

Heisshungerattacken kommen vom hungern bzw nicht genug essen! Versuche das zu ändern :)

Antwort
von Farngruen, 22

Was isst du denn dann? Süßigkeiten oder "normale, ungesunde" Dinge wie Burger, Pommes?

Ich denke, wenn das nicht so oft vorkommt, ist es ok. Ich habe auch oft einfach Lust auf was zu essen...Du solltest erst mal unterscheiden, ob du wirklich Hunger hast oder nur Lust auf irgendwas. Das könnte schon mal helfen. Dann kannst du darüber nachdenken, ob du aus Lust ist oder weil du wirklich hungrig bist.

Kommentar von Rowen4 ,

Also vor allem Schokolade, eis und andere süße Sachen. Also Hunger war es eindeutig nicht. Eher so ein drang noch mehr essen zu wollen. 

Antwort
von Rowen4, 25

Aber es kam ja noch nicht oft vor und deshalb gleich zum Arzt ist doch ein bisschen überstürzt oder etwa nicht? 

Antwort
von anaandmia, 21

Auch wenn du es wahrscheinlich nicht hören willst aber du solltest dringend einen Arzt aufsuchen....

Antwort
von TheExpert13, 32

Du leidest wohl an einer Essstörung, wenn du das selbst nicht in den Griff bekommst, begib dich in Therapie

Kommentar von amy2107 ,

wegen zwei mal heisshunger "diagnostizierst" du ne Essstörung? Wow, Respekt, das könnte nicht mal der beste Therapeut toppen!

Kommentar von anaandmia ,

amy2107 wenn jemand schon von Schuldgefühlen schreibt und in alten Fragen nach dem "perfekten Oberschenkelumpfang" frägt liegt der Verdacht nahe!

Kommentar von amy2107 ,

Nein, tut mir leid, auch da kann man nicht durekt von ner Essstörung sprechen, ich weiss, wovon ich da spreche. Da gehört wirklich weit mehr dazu...

Antwort
von amy2107, 14

Mach dir da jetzt mal nicht soviele Gedanken! Hast du vielleicht in letzter Zeit so gut wie keinen Zucker zu dir genommen? dann kann es zb sein, dass du plötzlich richtig Heisshunger auf Süsses bekommst. Aber wenn das jetzt zwei mal passiert ist, hat das nicht gleich irgend ne Bedeutung und muss erst recht nicht krankhaft sein oder so. Ich weiss ja nicht, wie alt du bist, aber sowas kann auch mal mit dem Hormonhaushalt zusammen hängen, Pubertät, Stress oder so können auch mal sowas auslösen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community