Frage von LilyPie, 61

Wiedergeburt im Islam?

Selam Aley küm

Gibt es die Wiedergeburt im Islam? Und wenn das so wäre, wäre die Tötung einen Babys, vor allem wenn es eine Behinderung hätte, nicht so schlimm, weil es dann gesund wiedergeboren werden würde ?

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ItsJustMe38, 48

Alaikum salam,

Wiedergeburt? Nein, sondern eher eine Wiederlebendigmachung am Tage des jüngsten Gerichts. Danach gibt es ein unendliches Leben.
Und Behinderte, die nicht verantwortlich sind, werden ewig im Paradies sein.

Du darfst das Baby - egal wie Behindert - nicht töten, es besitzt ein Leben, was ihm Gott gegeben hat, du hast keinerlei Recht dieses zu nehmen!

Wenn du solch ein Kind bekommst, gehört das zu deiner Prüfung, sei geduldig und standhaft!

Kommentar von LilyPie ,

Dieser Kommentar war sehr hilfreich, danke :)

Antwort
von Schwoaze, 49

Du meinst die Tötung eines lebendigen, bereits geborenen Babys? ... Ich finde die Fragestellung schon schlimm genug. Egal welche Religion. Das ist dann Mord.

Kommentar von LilyPie ,

Ich meinte es nicht böse, sondern nur als Theorie aber jetzt weiiß ich ja die Antwort.

Antwort
von Sinussatz, 61

Töten ist doch allgemein verboten im Islam oder nicht??

Kommentar von LilyPie ,

Ja, ist es. Aber wenn ich es mir genau überlege, ist es nicht wirklich wichtig ob es dies im Islam gibt, sondern überhaupt möglich ist ( egal, in welcher Religion) .

Antwort
von Ranzino, 37

Nein, wie alle großen Religionen aus dieser Ecke gibts auch im Islam keine Reinkarnation. Du hast nur ein Leben.

Antwort
von valentina2017, 41

Es gibt keine Wiedergeburt im Islam aber jedoch 

Himmel und Hölle

Antwort
von Kuestenflieger, 22

es gab dich vorher nicht und gibt dich hinterher auch nicht .nutz die zeit dazwischen .

bei anderen glaubensrichtungen vertreten geldgierige prediger allerdings die theorie .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten