Frage von MrBubble91, 172

Wieder Spaß beim Sex haben?

Hallo,

mit meiner ersten Freundin hatte ich oft und guten Sex. Mir hat es Spaß gemacht und haben viele Stellungen probiert. Haben uns dann nach 2 Jahren getrennt und hab paar Monate später meine nächste Freundin kennengelernt.

Mit ihr hatte ich keinen großen Spaß an Sex, sie sah es auch nicht als "Spaß" an, sondern eher als, einfach nur Sex, weil sie es jetzt mal braucht. War aber nur an zwei Tagen im Monat. Über ein Jahr ging das so, dass ich oft Lust hatte, sie mich aber abgewimmelt hat, aber wehe sie wollte mal, dann musste es klappen an diesen zwei Tagen nach ihrer Periode.

Stellungwechsel war auch immer eine Sache, sie hat irgendwie immer überlegt und lange gebraucht, hat mich halt ziemlich abgeturnt. Vor allem war die Atmosphere nie wirklich schön bei ihr zu Hause.

Jedenfalls ist es mit ihr auch seit einigen Monaten aus und hab eine Frau kennengelernt, mit der ich echt guten Sex wieder hatte, auch mal von hinten. Doggystyle war meine Lieblingsstellung mit meiner ersten Freundin, aber dennoch konnte ich es diesmal irgendwie nicht richtig genießen. Zum Teil liegt es auch dadran, dass sie anders im Bett ist als die anderen, sie übernimmt selber gerne manchmal die Oberhand und zum Teil liegt es dadran, dass ich mir ein Kopfkino hab, will nichts falsch machen, weil ich schon sehr lange das nicht mehr hatte.

Ich will endlich wieder entspannen und genießen können, so wie früher, klappt leider nicht immer, nicht nur ich spüre es, sondern mein bester Freund unten auch. Hab mir sogar einen blauen Helfer eingeschmissen, obwohl ich es natürlich nicht brauch, nur weil ich mir zu viele Gedanken mache, obwohl sie mir eigentlich keinen Grund gibt.

Wie krieg ich einfach nur den Kopf frei? Überlege auch mehr Sport zu machen, da anscheinend nur Basketball nicht reicht und auch mehr auf die Ernährung zu achten, aber dass alles hat ja nichts mit meinen Gedanken zu tun.

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 66

Das kann nichts werden solange du jede Frau miteinander bzw mit deiner Ex vergleichst! Dadurch hast du gewisse Erwartungen und bist enttäuscht wenn diese nicht "erfüllt" werden. Mit deiner ersten Freundin hast du viel ausprobiert und Erfahrungen gesammelt. Das ist oft so und normal... allerdings darfst du nicht erwarten dass es immer so ist!

Jede Frau ist anders wenn es um Vorlieben, Verhalten, Lust etc geht. Du solltest dich komplett von irgendwelchen Gedanken, Ängsten, Erwartungen und Erinnerungen befreien! Konzentriere dich nur auf den Moment und genieße ihn! 

Antwort
von nettermensch, 45

solange du nicht aufhörst zu vergleichen mit deine erste Freundin, dann klappt das nie, du hast das immer in Hinterkopf.

Antwort
von Mietzie, 58

Naja, ich bin keine Sexualtherapeutin. Ich würde vielleicht mal nicht so verkrampft an den "einen Akt" denken, sondern mal einfach nur mal einen "Entspannungs-Abend" machen. Einfach nur mal zusammen in die Badewanne, nackt kuscheln und ganz viel streicheln. Und es auch nicht als Sport begreifen, sondern einfach nur "fühlen" und sich ganz ein "fühlen" fallen lassen.

Letztendlich ist es aber auch eine Sache, die du mit deiner Partnerin besprechen solltest. Welche Wünsche und Erwartungen hat sie? Was stört sie? Was fehlt ihr?

Antwort
von blondii148, 56

Uff, herrjemine.. Da scheinst du ja in einen Teufelskreis geraten.

Hmm, wichtig ist halt, dass du dein Kopf dabei ausschaltest, niemals darf er Oberhand gewinnen. (Natürlich denn Kopf nur auf die Gedanken bezogen ausschalten, auch an die Wichtigen Dinge zu denken ist wichtig, also Kondom usw.)

Meistens Hilft etwas Alkohol die Hemmungen zu senken und den Kopf frei zu kriegen.

Ist doch gut, wenn du den Sex nun immerhin wieder etwas mehr geniessen kannst. Die Entscheidung mit deiner Freundin Schluss zu machen fand ich meines Erachtens gut.

Wie du dein Ventil etwas lösen kannst ist schwer zu sagen. Vielleicht hilft es dir, wen du weisst, das der Sex einfach nur zum Spass ist und nicht als Feste Beziehung gesehen.

Sind alles nur Vermutungen.

Antwort
von AbbathFangirl, 42

Meiner Ansicht nach machst du für viel zu viele Gedanken darüber.

Deine neue scheint ja Spaß am Sex zu haben und wenn du nicht so verkopft wärst, hättest du das auch.

Ich kann dir also nur raten, mach einfach und denk nicht so viel nach!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community