Frage von cheychey12415, 125

Wieder nur am weinen?

Wieder so ein Abend an dem ich kein Auge zu bekomme :( mein freund und ich hatten mal wieder einen leichten Streit und in mir sprudelt alles verdrängte der letzten zeit hoch. Mein Problem ist nur ich kann nicht darüber reden sondern ich weine und weine und weine und es hört nicht auf. Wie kann ich lernen mit meinem freund über Ängste und Gefühle zu sprechen?

Antwort
von Schwoaze, 34

Ja, das ist schwer, ich weiß!

Die Geschichte ist doch so!... Dein Freund, er kann ja nicht Gedanken lesen! Woher soll er denn wissen, was Du willst, was Dich stört, warum Du weinst... Deine Wünsche und Gefühle erraten, das ist schwer für ihn!

Vielleicht fängst einmal mit einem kleinen Problem an, worüber Du leichter reden kannst.  Wer weiß, vielleicht gehen die anderen ja dann schon einfacher, wenn Du es geübt hast?

Antwort
von Schuhu, 23

Wenn du nicht sprechen kannst, kannst du deine Gedanken und Gefühle vielleicht aufschreiben. Da ist niemand dabei, du hast alle Zeit der Welt, du kannst Sachen streichen, wenn du sie nicht so formuliert hast, wie du es richtig fändest. Versuchs mal.

Antwort
von emily2001, 30

Hallo,

du hast zwei Fehlgeburten hinter dir, geh am besten zum Gynäkologen.

Es wäre besser, du würdest eine Therapie machen!

Nimm auch Vitamin B12 und Vit. D3, das sind Muntermacher.

Wenn man mitten in der Ausbildung ist, ist es ratsam noch keine Familienplanung anzufangen. Außerdem: du bist nicht verheiratet.

Oder willst du eher gar keine Ausbildung mehr machen? Ein Kind ist aber kein Ausweg aus dieser Situation, und mit einem Kind kannst du deinen Freund nicht binden, er wird dir vielleicht eher davon laufen, wenn er unreif ist ...

Wenn dein Freund wenig verständnis für deine Reizbarkeit hat, dann ist er UNREIF und NICHT der RICHTIGE für dich !

Bei wiederholten Fehlgeburten, ist es ratsam nach Geschlechtskrankheiten (Abstrich: Herpes, Chlamydien, usw..) und nach Fehlbildung der weiblichen Organe zu suchen !

Kann sein, daß die Einnahme der Pille dich wieder stabilisieren wird!

Emmy

Kommentar von cheychey12415 ,

Ich weiß das meine Ausbildung wichtig ist und ich hatte vor meinen Fehlgeburten diesen engen Wunsch nach ein baby nicht alles fing an nach meiner ersten fg, mein Freund zeigte in dieser Zeit auch super viel verständis auch bei der  2 fg stand er immer bei mir und wir waren auch gemeinsam beim arzt warten noch auf unsere Ergebnisse bzgl. Blut man hat mich auf blutgerinnungsstörungen, hormonelle Störungen untersucht, auf chlamydien usw wurden wir getestet alles negativ. Ich muss dazu sagen ich psychisch sehr vorbelastet und brauch wahnsinnig lange um aus so einem Teufelskreis Raus zukommen. Mein freund ist immer für mich da nur wenn ich weine und nicht rede dann passt ihm das nicht da er will das ich alles sage was mir auf der Seele brennt nur dies fällt mir sehr schwer und das schlimmste ist ich kann nicht auf hören zu heulen ich springe von 1 Gedanken zum nächsten und es will nicht aufhören 

Kommentar von emily2001 ,

Mach mal eine Therapie, dann wird es besser!

Emmy

Antwort
von ResaZT96, 26

Hi,
ich kann das nachvollziehen ich kann mich auch nicht richtig ausdrücken. Wenn ich ein Problem habe, schreibe ich auch viel auf, bzw schreib ich ihm was mich bedrückt. Durch schreiben kann ich viel mehr sagen, mit der Zeit hab ich es auch geschafft mit ihm zu reden.
Sag ihm, dass du nicht reden kannst, er kann es auch aus dir irgendwie raus bringen. :)

Antwort
von heiisayed, 28

Erstmal; lass deinen Gefühlen freien Lauf ... sag das dir im Moment alles zu viel ist (er wird dich verstehen), außerdem ist heute BlueMonday :(

Antwort
von DerOli01, 14

Ich bin in letzter zeit auch oft traurig... Geht hoffentlich alles vorbei, Red am besten einfach mit ihm... Viel schief gehen kann eig nicht

Antwort
von danielXzayn, 21

Man muss es nicht lernen, gehe zu deinem Freund und sag ihm einfach das es dir nicht so gut geht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten