Frage von Aklatzia, 44

Wieder entzündet :((?

Hallo
Ich hab seit ca.2-3 Tagen wieder Unterleib schmerzen und manchmal so ein ziehen ich habe glaub ich auch viel Luft im Bauch und muss oft blähen. Ich wurde letztes Jahr im Oktober am Blinddarm operiert. Könnte es wieder mein Blinddarm sein:(?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Leviana92, 20

wenn dein blinddarm weg ist, ist dein blinddarm weg. da kann sich nichts mehr entzünden. erstmal würde ich auf blähende lebensmittel verzichten und blähungshemmende zu mir nehmen. da gibt es listen im internet. wärme hilft auch und eine bauchmassage (wärmflasche immer in ein handtuch -> verbrennungsgefahr. /bauchmassage im uhrzeigersinn, also über dem bauchnabel mit leichtem druck anfangen), denn erstmal muss man ausschließen, dass das vielleicht eine normale blähung ist. Wenns nach ein paar tagen nicht merklich besser ist oder ein stark reißender schmerz ohne jede bewegung auftritt, geh schnell zu nächsten arzt.

Kommentar von Aklatzia ,

Ich muss zugeben ich trinke so selten Wasser und ernähre mich sehr ungesund. Kann es daran liegen?

Kommentar von Leviana92 ,

definitiv! 1,5 bis 2l am Tag trinken wäre super (wasser oder ungesüßten tee) und eine ausgewogene ernährung mit viel obst, gemüse, vollkorn hilft auch. und sport regt die darmbewegung auch an. ungesundes essen wie fastfood ist oft blähend. heißt nicht, dass man sich das nicht gönnen darf, aber halt nicht immer. aber ich finde es gut, dass du so ehrlich zu dir bist und zugibst, dass deine ernährung nicht gesund ist. nicht jeder ist so ehrlich zu sich selbst :)

Antwort
von Kokos2509, 15

Wenn du ziehen im Bauch hast und ein Blähbauch dann sind das ganz einfach nur miese Blähungen:D
Ich würde mir da kein Kopf machen wenn der Blinddarm raus ist kann sich nichts entzünden. Nimm dir eine wärm Flasche trink kamillentee (wirkt entzündungshemmend und beruhigt allgemein) gute Besserung ! LG

Kommentar von Aklatzia ,

Danke für deine Hilfe :)

Kommentar von Kokos2509 ,

kein Problem :)

Antwort
von BoddaBOB, 18

Wenn du am Blinddarm operiert worden bist, wurde er entfernt das heißt du hast gar kein Blinddarm mehr...

Kommentar von Aklatzia ,

Die meisten sagen da kann was nachwachsen.

Kommentar von BoddaBOB ,

Nein, es kann Verwachsungen geben, die treten bei Bauch-OPs leider oft vor, Nach wachsen kann ein Blinddarm jedoch nicht.

Antwort
von millohi, 22

Nein, denke eher nicht. Meist, wird der Blinddarm bei einer Operation auch entfernt, da er sowieso überschüssig ist.

Was es genau ist, kann dir hier keiner sagen, und wenn du schmerzen hast solltest du unbedingt zum Arzt gehen. Nur der kann dich richtig beraten und ein korekkte Therapie anbieten.

Kommentar von Aklatzia ,

Ich geh morgen auch zum Arzt. Danke :)

Kommentar von Leviana92 ,

der blinddarm ist nicht überschüssig. bitte die fakten kennen, bevor man sowas in den raum wirft. der blinddarm ist der erste abschnitt des dickdarms und sehr wichtig zur immunabwehr. was da ausoperiert wird, ist der appendix vermiformis, der Wurmfortsatz. der dient nur als überschussventil, ist nicht lebensnotwendig, aber auch nicht nur dekoration.

Kommentar von millohi ,

Ja, gut fachlich ausgedrückt ist das so. Aber der normal Bürger sagt ja auch: Mein Blinddarm ist enzündet. Aber ich gebe zu bin kein Experte in dem Gebiet. Dachte bloß wenn er/sie schreibt Blinddarm ist enzündet, antworte ich auch mit Blinddarm wird entnommen. Wenn du dich besser auskennst, kannst du mich aber gerne korrigieren!😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community