Frage von diekleinefee111, 21

Wieder darmprobleme?

Hallo, Ich hatte vor 3 wochen meine bauchspiegelung wo ja raus kam mein dünndarm sei endzunden es wurde auch besser durchs antibiotika! Aber seit 2 tagen habe ich wieder so kommische schmerzen wie wenn ne endzündung wo wäre es beisst so kommisch vor 2 wochen die stuhl probe beim hausarzt war negativ alles ok hab kein durchfall nichts ich merk nur das es beim stuhlgang so kommisch zwickt brennt unangenhem! Ich hatte bereits vor 1 1/2 jahren eine darmspiegelung ohne ergbnis! Darum die bauchspiegelung! Mir sagte der chirurg die endzündung könne nur auf dem darm sein und nicht innerlich ist das möglich? Am dienstag hab ich nen termin beim gastriologen mal seheb was der sagt! Danke für antworten

Antwort
von Wonnepoppen, 21

Wenn es beim Stuhlgang weh tut, könnten es möglicherweise Hämorrhoiden sein?

Warte den Termin am Dienstag ab u. sag das mit dem Zwicken u. Brennen. 

Kommentar von diekleinefee111 ,

Ich merke das ständig irgendwie vorallem auch bei bewegung aber ich hab ja kein stuhl im blut diese schmerzen wurden besser aber waren nie 100 prozent weg vorher waren es so starke schmerzen das ich kaum mehr laufen konnte. Kann sowas möglich sein endzündung auf dem darm? 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Deswegen muß kein Blut im Stuhl sein!

Natürlich kannst du eine Entzündung im Darm haben, war doch schon so das erste Mal!

Kommentar von diekleinefee111 ,

Sie hat die endzündung am dünndarm gesehen bei der bauchspiegelung kannst ja net in darm schauen darum meinte ich auch ob es auf dem darm sein kann und nicht drin:)

Kommentar von Wonnepoppen ,

von einer Entzündung "auf dem Darm" hab ich noch nie etwas gehört!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community