Frage von schekarl, 13

Wieder besser schlafen nach Teeinkonsum?

Ich habe heute Abend ungefähr 1/3 Liter Eistee nach dem Sportunterricht getrunken. Morgen habe ich Mathe-Schularbeit. Ich MUSS ausgeschlafen sein. Jetzt befürchte ich, dass das Teein mich schlechter schlafen lässt. Hat jemand Ideen, wie ich das verhindern kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tellensohn, 4

Salue Schekarl

Im Eistee hat es extrem viel Zucker. Zucker ist "Treibstoff für den Körper" und macht wach.

Ich habe gerade auf einer Eisteeflasche mit 1.5 Litern Inhalt bei uns in der Schweiz nachgesehen, wie viel Tee eigentlich drin ist. Es sind 1.2 Gramm Teeextrakt ! Weniger als 1 Promille des Inhalts. Du hast bescheidene 1/3 Liter konsumiert. Das sind zwei oder drei Krümmel Tee. Du musst fast die Lupe nehmen, um die zu finden.

Eistee hat mit Tee nichts zu tun, um ehrlich zu sein, das "Gesöff" schmeckt auch überhaupt nicht nach Tee.

Da Du vorher Sport getrieben ist, hat die Zuckerbombe wohl nur die Kohlenhydrate kompensiert, die Du verbraucht hast.

Wenn Du nicht einschlafen kannst, hat dies mit der Nervosität wegen der Prüfung zu tun.

Es grüsst Dich

Tellensohn

Antwort
von CharaKardia, 12

Vermutlich wirst du jetzt schlechter schlafen, weil du dir selbst Panik machst. Wenn du nicht schlafen kannst, mach dir noch einen Tee. Vielleicht hast du ja irgendeinen beruhigenden da - Lavendel, Fenchel, Kräuter o.ä.

Kommentar von schekarl ,

Ja... hast vielleicht Recht :D Danke! xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten