Frage von DerEchteHarry, 21

Wieder auf Gymnasium?

Wenn man in der Fünften sitzen geblieben ist und in der 7ten dann auf die Real Schule wechseln musste, kann man wieder zurück auf das Gymnasium?

Antwort
von SunKing33, 3

Hallo,

grundsätzlich kannst Du wieder auf das Gymnasium wechseln.

1. Du brauchst dafür gute Noten (Zweier-Schnitt) in den Hauptfächern (Deutsch, Mathe, Englisch). Du brauchst an der Realschule eine zweite Fremdsprache, sonst wird´s schwieriger (weil: die musst Du dann nachlernen).

2. Das Gymnasium muss einen Platz für Dich frei haben. Ist das Gymnasium voll, bleibst Du draußen.

3. Ein Wechsel in die Oberstufe des Gymnasiums ist nach dem Abschluss der Realschule (mit einem Notendurchschnitt von mindestens 3,0) möglich. Auch eine zweite Fremdsprache kannst Du in der 11. Klasse noch beginnen.

Das bedeutet: falls es nicht sofort klappt, hast Du später noch eine Möglichkeit.

4. An einer integrierten Gesamtschule gibt des die förmliche Unterscheidung zwischen Gymnasium, Realschule und Hauptschule nicht. Bist Du im Grundkurs gut, qualifizierst Du Dich für den Erweiterungs-Kurs. Bist Du in allen Hauptfächern im E-Kurs, bist Du Gymnasiast!

Viel Erfolg!

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 6

Wenn du nach der 10.Klasse den Realschulabschluss mit Qualifikationsvermerk für die gymnasiale Oberstufe erreichst, hast du die Berechtigung ein Gymnasium zu besuchen. Dann ist dass natürlich möglich.

Es ist immer möglich sich entsprechend verbessert zuhaben.

Kommentar von DerEchteHarry ,

Also kann man in der 9ten nicht wechseln , auch nicht wenn man einen Schnitt besser als 2,0 hat?

Kommentar von goali356 ,

Dass wird die Schule entscheiden. Ich würde es aber eher bevorzugen die 10.Klasse an der Realschule nochzumachen und dann mit einem guten Realschulabschlsus zuwechseln.

So hast du schonmal einen guten Abschluss in der Tasche und hast dann weniger Druck wenn du dein Abi machst.

Aber wenn du jetzt schon wechseln willst, würde ich mal bei der Schule anfragen.

Antwort
von duckman, 12

Sinnvoll wäre es wenn du zuerst deine Mittlere Reife auf der Realschule machst und dann fürs ABI nach der 10 Klasse auf das Gymnasium zurück gehst.

Kommentar von DerEchteHarry ,

Aber wäre es möglich?

Kommentar von duckman ,

Weiß ich gar nicht... Ich denke die Klassenkonferenz hatte mit Grund dafür gestimmt, dass der Schüler die Schule verlassen muss?

Kommentar von goali356 ,

Was vor einigen Jahren war, spielt dann aber keine Rolle mehr.

Wenn er die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe hat, kann er dort auch hinwechseln. Man kann immer mal eine Phase gehabt haben, wo man schlechtere Leistungen gezeigt hat und sich dann doch verbessert haben.

Ob dasselbe Gymnasium ihn nochmal annimmt, ist vlt. fraglich, aber an einem andere Gymnasium dürfte es mit der Berechtigung kein Problem sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community