Frage von SamuelMos22, 39

Wieder attraktiv werden für Frauen?

Hey liebe Community

Ich habe seit 4 Jahren keine Freundin bzw. Beziehung mehr geniessen können. Leider finde ich nicht wirklich anklang bei Damen meines alters... Meine Kollegen und meine Familie machen sich schon Sorgen! Mir fehlt sowohl körperliche Nähe als auch Liebe.

Leider habe ich gemerkt, dass ich auf junge Frauen eher abstossend wirke (sie ignorieren mich, schauen mich nicht an, reden nicht mit mir) und ältere mich sehr nett finden (offen für Gespräche und Konversationen). Gerade Frauen über 30 scheinen sich eher für mich zu Interessieren. Ich lebe mitlerweile mit dem Glauben, erst nach 30 eine Partnerin finden zu können. (DIese sind ja schon reifer und suchen eher Männer mit Bodenständigkeit als mit SWAG).

Was meint Ihr, ich habe eher das Gefühl, dass eine Suche nach einer potenziellen Partnerin abwerten wirkt.

Meine Kollegen heirathen teilweise schon... Das macht mich wirklich fertig... Ich möchte hier nicht rummjammern, sondern Vorschläge erhalten, was evtl. nicht attraktiv wirkt. Das etwas an mir nicht stimmt ist mir mitlerweile bewusst. Nur wie kann ich das angehen?

Antwort
von Inquisitivus, 8

Hallo!

Wenn Du das Gefühl hast, das etwas nicht mit dir stimmt, dann musst Du dich wohl mal selber überprüfen.

Attaktivität liegt im Auge des betrachters, fangen wir also erstmal damit an zu überprüfen wie Du in der öffentlichkeit wirkst.

Wie kleidest Du dich, dunkel und unauffällig, mit Metall und Tattoos, so auffällig wie möglich oder elegant und sorgfälltig, z.B. in Hemden die dir stehen?

Wie ist deine Gehstik, läufst Du mit auf dem Boden gerichteten Blick, mit einem Buckel, verängsitgt, angespannt oder Agressiv wirkend?

Trägst Du Schmuck, wie Ringe, die "verheiratet" assoziieren?

Bist Du sportlich oder eher gewohnheits Mensch?

Pflegst Du deinen Körper, haarschnitt, Bart, Geruch, Hygiene, Zähne und Athem?

Was tust Du in deiner Freizeit? hast Du spannende Hobbys, indenen Du dich wohl fühlen kannst und Kontakte knüpfen kannst?

Schluss endlich kann ich dir noch den Tip geben dich selbstbewusst zu verhalten, kleiden und zu wirken, dich offen für alles zu halten und dich vorallem für Frauen interessant zu machen!

Antwort
von Ostsee1982, 5

Meine Kollegen und meine Familie machen sich schon Sorgen!

Das ist ja sehr rührend von den Kollegen wenn sie dich noch bemitleiden, dass du keine Partnerin hast. Es gibt viele Menschen die alleine sind, auch weit über 4 Jahre.

Leider habe ich gemerkt, dass ich auf junge Frauen eher abstossend wirke

Bei solchen Sätzen entsteht bei mir der Eindruck, dass es weniger an einer fehlenden Partnerin liegt sondern am fehlenden Selbstbewusstsein und Selbstakzeptanz. Wer mit sich selbst nicht zufrieden ist wird auch nicht glücklicher wenn man einen Partner hat. Bei dir scheint alles nur negativ behaftet zu sein, die Kollegen machen sich Sorgen, hast das Gefühl du wirkst abstoßend, die Partnersuche könnte abwertend wirken.... Unattraktiv macht weniger das Aussehen sondern das Auftreten, der Charakter. Es gibt genügend Menschen die Grund genug zum jammern hätten, die schwerwiegende chronische Erkrankungen haben, im Rollstuhl sitzen, ambutiert sind, contergangeschädigt, extrem fettleibig oder unterernährt und auch die finden Partner und sind nicht so negativ.

(DIese sind ja schon reifer und suchen eher Männer mit Bodenständigkeit als mit SWAG).

Da hast du recht, sie sind reifer, ruhiger aber vorallem sind auch viele verheiratet, vergeben, wollen verstärkt auf die letzten möglichen Jahre hin ein Kind haben oder haben bereits damit abgeschlossen. Es hat alles Vor- und Nachteile.

Antwort
von kostenlosertip, 27

Nee so net. Du machst mit deiner Einstellung zu viele eventualitäten aus. Sei doch so wie du bist und bloss nicht "Perfekt". Frauen mögen Männer mit Humor.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten