Frage von SuziKleene, 35

Wieder Anspruch auf Krankengeld?

Hallo, ich habe von Juli 2015 bis Januar 2016 gearbeitet (leider in der Probezeit gekündigt worden), davor im Harz 4. War von 01.12.2015 bis 26.02.2016 krankgeschrieben und habe Krankengeld erhalten, danach wieder Harz 4. Nun bin ich wieder mit der gleichen Krankheit seit 04.05.2016 krankgeschrieben. Laut Aussage der Reha Ärzten hätte ich noch garnicht Gesund geschrieben werden dürfen. Die Krankenkasse hatte sich bei mir telefonisch Mitte Februar gemeldet und hatte auch meinen Arzt kontaktiert um uns mitzuteilen, dass der MDK laut Akteneinsicht mich wieder für Arbeitstauglich befindet und deshalb keinen Grund sehe für weitere Krankschreibung.

Da es sich ja um die selbe Krankheit handelt und so wie es aussieht noch immer nicht, laut Facharzt, arbeits tauglich bin, jetzt die Frage:

Habe ich jetzt wieder Anspruch auf Krankengeld welches auf mein Lohn berechnet wird?

Antwort
von eulig, 18

wer nur Hartz IV bezieht, der hat keinen Anspruch auf Krankengeld. Anspruch auf Krankengeld besteht nur, wenn man zum Zeitpunkt der Krankmeldung ALG1 bezieht oder beschäftigt ist.

das Hartz IV wird jetzt ganz normal weitergezahlt.

nur weil du für diese Erkrankung vor kurzem Krankengeld bekommen hast, heißt das nicht, dass du es jetzt wieder bekommst.

http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbv/44.html

http://www.sozialgesetzbuch-sgb.de/sgbv/5.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten