Frage von katim8, 42

Wie zusammen entspannen?

Mein Partner ist momentan sehr stark in der Arbeit eingespannt. Wir haben kaum Zeit füreinander um sich Erlebtes vom Tag zu erzählen oder Dinge abzusprechen. Wenn wir am Wochenende mit Freunden etwas ausmachen, ist er oft schon um 23 Uhr müde. Ich finde die Situation gerade mehr als belastend weil wir nur noch nebeneinander herleben. Ich kümmere mich um Mietsache, Haushalt, Verpflegung komplett alleine. Er ist "zu nichts mehr zu gebrauchen" wenn er von der Arbeit kommt. Mir wächst das momentan auch über den Kopf. Ich arbeite immerhin auch meine offiziell 40 Std. (inoffiziell oft 46-50 Std.) in der Woche. Wie können wir zusammen wieder mehr Zeit füreinander haben und entspannen. Es ist auch sehr schwer mit ihm da er für Wellness keine Begeisterung aufbringen kann. Weder Therme noch Massage oder sonstiges. Das einzige was er macht ist am Handy spielen und Playstation. Wenn ich ihn frag worauf er denn mal Lust hat, kommt keine Antwort oder er tut völlig überfordert alles abwenden. Was soll ich nur machen? So kann das nicht weitergehen. Das ist kein Leben momentan :-(

Antwort
von MissChaos1990, 21

Stress hat schon die ein oder andere Beziehung zerbrochen.

Als mein Mann sehr viel Stress hatte, da habe ich ein Hotel an der Küste gebucht und wir sind das Wochenende dahin gefahren. Einfach mal raus. Einfach mal nur wieder wir zwei.

Es ging nicht darum, den ganzen Tag was zu unternehmen, es ging viel mehr darum mal weg von allem zu sein und Neues zu entdecken. 

Es hat geholfen, heute ist es so, dass wir uns immer mal wieder eine Auszeit nehmen und der Stress ließ auch auf Arbeit nach. Mein Mann ist einfach ausgeglichener und ruhiger geworden.

Probier es doch mal aus. 

Antwort
von Gerneso, 12

Ich kümmere mich um Mietsache, Haushalt, Verpflegung komplett alleine.

Das würde ich als erstes abstellen! Wenn beide Vollzeit arbeiten müssen sich auch beide um den gemeinsamen Haushalt kümmern. Wir haben das so geregelt, dass wir eine Haushaltshilfe haben, die putzt und bügelt und uns entlastet.

Genau überlegen was man selbst machen muss und was man delegieren kann.

Das einzige was er macht ist am Handy spielen und Playstation.

Wenn das sein Hobby ist und ihn entspannt ist das ok. Aber es sollte nicht so sein, dass er gar nichts anderes mehr tut. Ansonsten muss man sich ernsthaft die Frage stellen, ob man noch gemeinsame Ziele und eine gemeinsame Zukunft hat.

Antwort
von LiselotteHerz, 12

Vielleicht solltet Ihr Euch mal eine Weile nicht auch noch mit Freunden treffen. Dann habt ihr ja gar keine Zeit mehr für Euch selbst.

Mach es doch mal so: Überrasche ihn am Wochenende mit einem schönen Film, wo Du weißt, der könnte ihm gefallen. Deck den Tisch schön und sage ihm: Wir beide könnten doch mal was Schönes zusammen kochen! Käufst Du vorher halt was entsprechendes ein, muss ja nichts Kompliziertes sein.

Vielleicht ist er ja zu träge, darüber nachzudenken und man muss ihn ein bisschen in die richtige Richtung lenken.

Und: Männer legen bestimmt ihre Playstation zur Seite, wenn Frau in einem verführerischen Neglige in der Tür steht.

lg Lilo

Kommentar von LiselotteHerz ,

Ich habe mir das mal überlegt. Du scheinst ja weit mehr unter Stress zu stehen als er. Er setzt sich nach der Arbeit einfach hin, für Dich ist dann wahrscheinlich noch lange nicht Feierabend. Kann das sein? Wäsche machen, putzen, aufräumen?

Statt dem gemeinsamen Kochen, bestell doch einfach einen Tisch in einem Eurer Lieblingsrestaurants. Sage ihm "Ich habe eine Überraschung für heute abend" und wenn er dann meckert, kannst Du ruhig mal sagen "Ich habe auch viel Arbeit, ich kann nicht mehr!"

Antwort
von Othetaler, 17

Da hilft nur eins: Kürzer treten und Zeit für euch freischaufeln.

Inwieweit das in seinem (und auch deinem) Beruf natürlich möglich ist, kann ich kaum beurteilen.

Ansonsten könnt ihr noch Aufgaben delegieren. Eine Putzfrau könnte ja drin sein.

Antwort
von frischling15, 7

Nebeneinander bäuchlings auf der Couch liegen- , den Tag Revue passieren lassen-,  die nächsten gemeinsamen freien Stunden verplanen -, gemeinsam die neuesten Nachrichten im TV oder im regionalen Käseblättchen studieren ...und und und ....

Nicht vergessen zwischendurch küssen..kuscheln ... und was sonst noch in der letzten Zeit zu kurz gekommen ist ....

Viel Spaß mit einander ! ;)

Antwort
von beangato, 8

Wie wärs, wenn Ihr einfach am Wochenende zu Hause bleibt? Wenn man schon unter der Woche so spät zu Hause ist, muss man da doch nicht auch noch ausser Haus sei.

Frühstückt im Bett, kuschelt (oder was Euch so einfällt).

Oder macht eine Wochenendurlaub ganz für Euch allein.

Antwort
von karrrl, 6

auch in schlechten Zeiten sollt emann zusammen stehen. Und das ist sie " momentan??? ".

Mit der Arbeit hat es sich so gewandelt momentan dass es nur diesen Weg in vielen Bereichen gibt. Überstunden.

Der Mann ist ausgepowert, dafür sollst Du Verständnis haben. Hast wohl zum Teil denn Du hälst Ihm den Rücken frei mit Mietsache, Haushalt, Verpflegung etc. .

Lade Ihn doch einmal Abends ein zu einem romant. Essen und einem Glas Wein (darin liegt die Wahrheit) und sprich mit Ihm darüber.

Sage Ihm deine Unzufriedenheit, wie er gedenkt geminsam mit Dir aus dieser Situation einen Lösungsweg zu finden.

Die Arbeit niederlegen das geht nicht aber etwas gemeinsames zum Wochenende zu finden in dem nur Ihr beide..

Ihm ist es bestimmt nicht bewusst durch den vielen Stress, dass er dich vernachlässigte.

Wenn nicht Wellness dann ab in die Saunen auch sehr entspannend.

Ich wünche Euch eine glorreiche Zukunft.

Antwort
von meinerede, 15

Das Woe mal   ohne goße Unternehmungen, sondern einfach mal daheim ´rumgammeln, gemütlich machen, im Schlafanzug bleiben, chillen! Gemeinsam, auf´m Sofa, im Bett..Musst ihn zum Entspannen nicht weiß Gott wohin in ´nen Wellnesstempel schleppen, geht auch zuhause!:))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community