Frage von EveCr99, 13

Wie zitiere ich richtig wenn ich das Zitat grammatisch verändern muss?

Ich habe hier mal ein kleines Beispiel: Der Originaltext lautet: Es ist eine Wissenschaft, die Prozesse der Erziehung, Bildung, des Lernens und der Sozialisation wissenschaftlich beobachtet, interpretiert, erklärt (...)

Der Text soll am Ende dann so aussehen: Die Aufgabe ist es "die Prozesse der Erziehung, Bildung, des Lernens und der Sozialisation wissenschaftlich zu beobachten, interpretieren, erklären"

Ich weiß, dass man bei einer grammatischen Veränderung das Veränderte in eckige Klammern schreiben muss. Muss ich das hier auch bei jedem einzelnen Wort machen? Vielen Dank schon man im Vorraus!

Antwort
von EUWdoingmybest, 2

Die Aufgabe ist, "die Prozesse der Erziehung, Bildung, des Lernens und der Sozialisation wissenschaftlich [zu] beobachte[n], interpretier[en], erklär[en]"

So müsste es dann aussehen. Also ja, bei jeder Veränderung die Klammern benutzen.

Antwort
von alicigurl, 6

ich würde das wort dann in die eckige klammer schreiben :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten