Frage von maxizucki, 13

Wie zitiere ich dieses Dokument im Text und im Inhaltsverzeichtnis, da es ja keinen Autor in dem Sinn gibt, oder gebe ich als Autor das Sekretariat an.?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hamburger02, 11

Das Dokument kennt in dem Sinne keinen Autor, daher wird der Veröffentlicher angegeben, also das Sekratariat.

Das kommt bei politischen Schrifststücken öfters mal vor. Da liest man z.B. auch öfters mal, "Die Bundesregierung lässt verlauten, dass.... ohne Angabe des konkreten Autors.

Kommentar von maxizucki ,

Jetzt hätte ich noch eine Frage

Ich zitiere indirekt aus diesem
Dokument und beschreibe 5 verschieden Fördermaßnahmen. Im Text sind die
natürlich in 5 kleine Kapitel aufgeteilt, also immer mit Absatz. ich
will jetzt in meinem Dokument auch immer Absätze machen. Jetzt habe ich
mittlerweile zwei Seiten im Word aus dem Text quasi zusammengefasst und
auch immer Abstätze gemacht weil es einfach übersichtlicher ist. Muss
ich jetzt immer nach jedem Absatz die Quelle erneut zitieren oder reicht
es am Ende bis ich nicht mehr aus diesem Dokument zitiere? Also immer: (Vgl....)

Kommentar von Hamburger02 ,

Bei einer "Serienquelle" kann man so machen, dass man beim ersten Mal die Quelle nennt und dann direkt folgende Verweise nur mit "Ebda. S. 123" bezeichnet.§"a.a.O. S. 123" geht auch.

Antwort
von regex9, 11

Ja, gib das Sekretariat an, so wie es auf dem Deckblatt des Dokuments gegeben ist.

Bei Zitaten ohne Verfasser wird ansonsten das Kürzel o.V. verwendet.

Kommentar von maxizucki ,

Jetzt hätte ich noch eine Frage

Ich zitiere indirekt aus diesem
Dokument und beschreibe 5 verschieden Fördermaßnahmen. Im Text sind die
natürlich in 5 kleine Kapitel aufgeteilt, also immer mit Absatz. ich
will jetzt in meinem Dokument auch immer Absätze machen. Jetzt habe ich
mittlerweile zwei Seiten im Word aus dem Text quasi zusammengefasst und
auch immer Abstätze gemacht weil es einfach übersichtlicher ist. Muss
ich jetzt immer nach jedem Absatz die Quelle erneut zitieren oder reicht
es am Ende bis ich nicht mehr aus diesem Dokument zitiere? Also immer: (Vgl....)

Kommentar von regex9 ,

Sofern das Zitat / die Paraphrase nicht durch eigene Aussagen unterbrochen wird, reicht ein Quellenverweis am Ende.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community