Frage von GoogleGuroben, 123

Wie ziehe ich meine Vorhaut zurück?

Ich bin 13 Jahre alt und habe letztens erfahren das man beim Duschen die Vorhaut ganz weit zurück ziehen muss um das smegma Weg zu waschen aber wen ich sie zurück ziehen möchte dann zieht das so und tut weh was soll ich tun?

Antwort
von Melcolm, 11

Wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du folgendes Problem:

Beim Waschen musst du ja natürlich die Vorhaut zurück schieben, und das geht zwar bis zu einem gewissen Punkt, aber zieht dann und tut weh.

Wenn ich irgendwas nicht richtig verstanden haben sollte, dann schreib doch bitte einen Kommentar, dann kann ich weiter versuchen dir zu helfen.

Bei dir scheint folgendes Problem zu bestehen: deine Vorhaut ist zu eng, um ohne Probleme über die Eichel zu gehen bzw. generell um weit zurückgezogen zu werden. Ein weiterer Grund kann sein, dass das Bändchen zwischen Vorhaut und deiner Eichel, das sog. Vorhautbändchen, zu kurz ist. Beides lässt sich ohne einen Arztbesuch recht zuverlässig lösen.

Ich hatte vor nicht ganz drei Jahren (damals 15) ein ähnliches Problem und war deswegen beim Arzt, der mir folgendes gesagt hat:

Meine Ausgangssituation war, dass meine Vorhaut nur schwer weiter als halb über die Eichel gegangen ist. Wenn mein Penis schlaff war ging es einigermaßen, aber wenn ich einen Steifen hatte, ging es gar nicht. (Schreib doch bitte mal in einem Kommentar, wie genau das bei dir ist, also wie weit die Vorhaut zurück geht, gerade auch wenn du einen Steifen hast, das ist wichtig) Das lag sowohl daran, dass meine Vorhaut zu eng war, deswegen ging es allgemein schwer, die Vorhaut zurück zu streifen, als auch daran, dass mein Vorhautbändchen zu kurz war.

Bei dir klingt das ebenfalls nach einer Mischung aus beidem, also genau wie bei mir, deswegen gebe ich dir hier jetzt die gleichen Tipps, die ich auch vom Arzt bekommen habe, die mir jedenfalls sehr geholfen haben:

1. Vorweg: wenn du pinkelst, solltest du aus Hygienegründen, damit keine Reste unter der Vorhaut bleiben, deine Vorhaut zurück schieben. Gerade auch jetzt solltest du bei jeder Gelegenheit, also beim pinkeln, morgens und abends beim umziehen etc. so oft es geht einfach mal deine Vorhaut zurückstreifen, je öfter desto besser, dann wird deine Vorhaut immer mal wieder gedehnt und du kannst dich daran gewöhnen deine Vorhaut zurückzuziehen.

2. Um deine Vorhaut zu dehnen solltest du JEDEN ABEND, hier ist es, das hatte mein Arzt extra betont, wichtig, das wirklich regelmäßig zu machen, einige Minuten (mindestens eine Viertelstunde) deine Vorhaut massieren und sie in alle Richtungen ziehen, sie auch mit deinen Händen links und rechts von der Eichel anfassen und etwas ziehen, um sie zu dehnen. Es ist nicht schlimm sondern im Gegenteil gut, wenn dein Penis dabei steif wird. Dann ist die Dehnung wirksamer.

3. Ebenfalls für die Dehnung der Vorhaut, aber auch gerade vom Vorhautbändchen, ist es wichtig, dass du folgende Übung machst, die mir mein Arzt auch erklärt hat, ohne die das ganze eigentlich keinen Sinn ergibt:

Wenn du von 2. (Dehnen der Vorhaut) noch keinen Steifen hast, mach deinen Penis jetzt steif, und achte dabei darauf, dass die Vorhaut vorne ist, wenn er steif ist (also die Eichel bedeckt ist).

Jetzt zieh deine Vorhaut so weit zurück, dass du am Vorhautbändchen und generell deutlich den Zug spürst, es aber, und das ist GANZ WICHTIG, noch nicht weh tut. Halte die Vorhaut nun etwa 8-10 Sekunden mit leichten Vor- und Zurückbewegungen, ohne dass sie wieder nach vorne geht, in der gespannten Position und streife sie dann wieder komplett nach vorne. Das ganze musst du jetzt 70 - 80 Mal wiederholen.

Auch diese Übung, jeweils nach der aus 2., UNBEDINGT REGELMÄSSIG JEDEN ABEND machen!!!

4. Wenn du duscht oder badest, solltest du die beiden Übungen ebenfalls machen, da deine Vorhaut dann durch das warme Wasser sogar besser dehnbar ist.

Wenn du die Übungen konsequent machst, solltest du nach ein paar Wochen gute Verbesserungen merken, bei mir war das so nach 3 Wochen dass es besser ging und nach 6 Wochen konnte ich meine Vorhaut sogar beim Steifen fast ganz ohne Schmerzen zurückstreifen. Was aber hier ganz wichtig ist, und das hängt von der Dauer her von dir selber ab, dass du um dauerhafte und gute Verbesserungen zu erreichen, die Übungen wirklich konsequent regelmäßig und auch mindestens in der Länge die ich geschrieben habe machst, und dass du nicht gleich, wenn alles einigermaßen geht wieder aufhörst, da sich sonst alles zurückbildet und du nach ein paar Monaten wieder komplett von vorn anfangen kannst, sondern noch MINDESTENS einen Monat weiter machst. Ich habe insgesamt etwa drei Monate, also etwa 12 Wochen gebraucht, also Geduld.

Zur Unterstützung kannst du auch eine frei in der Apotheke verkäufliche Kortisolsalbe kaufen, und morgens als auch abends vor den Übungen deinen Penis damit eincremen.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen. Wenn du das ausprobiert hast, was ich sehr hoffe, schreib doch bitte mal einen Kommentar, wie es dir damit geht und ob das bei dir funktioniert.

Antwort
von Hyperius, 68

Das ist am Anfang normal. Achte am besten darauf, die Vorhaut nur so weit zurückzuziehen, wie es vom Schmerz her erträglich ist. Andernfalls solltest du es am besten mit einem entsprechenden Mediziner abklären.

Antwort
von newcomer, 66

diese so nach und nach dehnen. Ein Arzt kann dir Chreme verschreiben dass es besser geht und sich die Vorhaut dehnt

Antwort
von TeddyONLY, 62

Rede mit deinem Vater darüber und wenn der nicht weiter weiß dann geh zum Arzt

Antwort
von riccardo321, 77

Geh damit zum Arzt und dann bekommst du eine salbe die du die täglich auftragen musst

Antwort
von Klaudrian, 40

Die Vorhaut muss sich erst noch dehnen. Das ist so, wie mit dem ersten Orgasmus. Der tut auch ordentlich weh. 
Versuch es nach und nach. Nicht mit Gewalt. Zieh die Vorhaut beim Duschen jeden Tag ein bisschen nach hinten. Du wirst merken, dass sich das Gewebe mit der Zeit dehnen wird. 

Antwort
von Motorfliege, 54

Zum Arzt gehen und dich beschneiden lassen.

Kommentar von Klaudrian ,

Das ist relativ ungesund. 

Kommentar von Motorfliege ,

Was?

Kommentar von Klaudrian ,

Die Beschneidung. Die Vorhaut ist nicht ohne Grund da. Sie schützt den inneren Teil vom Penis. 

Kommentar von derJones ,

Und bei dir hat auch der Appendix einen Sinn, hm?

Kommentar von Spongebob1994 ,

Naja ich lebe auch ohne Vorhaut und find es gut so.

Kommentar von Motorfliege ,

Es ist aber Hygenischer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten