Frage von Samydeluxe, 143

Wie zeige ich Ihr, dass es MEINER ist?

So eine blöde Kuh schmeißt sich immer an meinen Freund heran? Wie zeige ich ihr ein für alle mal, dass er mir gehört? Er möchte kein Streit und tut nichts, aber ich ertrage das nicht. Habt ihr Tipps zum Provozieren oder sowas ähnliches?

Antwort
von Sabinalorena95, 12

Wenn er nichts macht, ist es zwar nicht gerade toll. Geht er aber nicht weiter auf ihre Anspielungen ein, ist es umso besser natürlich für dich:)
Wie das 'meiner' gemeint war, versteh ich irgendwie im Gegensatz zu den anderen:D
Er gehört klar nicht dir (wenn man jetzt das 'meiner' so interpretiert wie die anderen), aber es ist dein Freund, da hat sich keine andere an ihn ranzuschmeißen und fertig! Wenn sie es nicht durch nettes reden akzeptiert musst du ihr klare Grenzen setzen. Entweder lässt sie deinen Freund in Ruhe, oder sie wird Probleme bekommen.
Klar drohen ist nicht immer schön und die eifersüchtige Freundin zu sein erstrecht nicht.
Wenn du ihr aber klare Grenzen setzt, hat das überhaupt nichts damit zu tun, ob du selbstbewusst bist oder nicht.
Es gibt genug dieser Mädchen, die denken, sie können alles an sich Reisen obwohl es schon vergeben ist.
Das Problem musste ich bei meinem Freund leider zu oft erleben.
Mein Freund geht auf sowas gar nicht ein und meint dann 'die sind hässlich und auf solche bitches steh ich nicht, mach dir keine Sorgen schatz' aber die macht man sich trotzdem. Egal ob eifersüchtig oder nicht/ ob selbstbewusst oder nicht.
Das er keinen Streit will, kann ich natürlich verstehen. Wir Frauen reagieren aber trz etwas genervt wenn sich ein Mädchen an den Freund ranschmeißt. Sowas gehört sich einfach nicht.
Und auch Mädchen die behaupten, sie seien nicht eifersüchtig, würde sowas stören. Eifersucht (in Maßen) zeugt von Liebe und hat nichts damit zu tun, das man unglücklich ist oder seinem Freund nicht vertraut.
Sag ihr klar und deutlich was Sache ist, sonst komm ich. Nein, Spaß. Bin keine Schlägerbraut😂😂😂
Viel Erfolg und viel Glück noch mit deinem Freund.

Expertenantwort
von Janiela, Community-Experte für Liebe, 49

Du kannst ihr nicht zeigen, dass er dir gehört, weil er dir nicht gehört. Dein Freund ist nicht "deiner", egal wie sehr du dir das wünschen würdest. Erstens ist er kein Gegenstand, zweitens darf man in Deutschland keine Menschen besitzen, weil das eine Menschenrechtsverletzung darstellen würde.

Wenn du deinem Freund vertrauen könntest, bräuchtest du ihr nichts demonstrieren, weil sie sich dann nackt auf seinen Schoß setzen könnte und er immer noch kein Interesse daran hätte, mit ihr "etwas" zu machen. Wenn du deinem Freund vertraust, dann hast du also kein Problem.

Wenn du es als ernste Gefahr ansiehst, dass eine "blöde Kuh" sich deinem Freund aufdrängt, dann vertraust du ihm offenbar nicht und dann hast du ein Problem mit deinem Freund, nicht mit diesem Mädchen. 

Wie du schon verstanden hast: DU erträgst das nicht. Warum das so ist, musst du selbst herausfinden. Fang an, deinem Freund zu vertrauen und lass dir das Mädel gleichgültig werden oder such dir einen anderen Freund, dem du mehr vertrauen kannst als deinem. Aber hör bitte auf, ihn mit deinen Besitzansprüchen zu quälen. 

Schlimm sowas. Kauf dir doch ein Sexspielzeug. Das darfst du gerne besitzen. Und da kannst du auch eine Anzeige machen, wenn eine Fremde dich damit bedroht, dass sie es dir wegnehmen will.

Kommentar von Samydeluxe ,

Oh man, diese lächerlichen Kommentare 😹 Wenn Leute einfach nicht verstehen wie das MEINER gemeint ist, zu schade...

Kommentar von Janiela ,

Nee, nee. Ich verstehe schon, wie das gemeint ist. Du verstehst es selbst nicht, weil du es für so selbstverständlich hältst, dass du keine Besitzansprüche stellst, dass es dir gar nicht mehr auffällt, wenn du deinen Freund wie deine Blumenvase betrachtest.

Würdest du das selbst nur im Sinne eines Zugehörigkeitsgefühls empfinden, dann hättest du kein Problem, denn dann würdest du deinen Freund über die Situation entscheiden lassen, ihm vertrauen und nicht ausflippen. Er ist ja wahrscheinlich schon groß genug, um sich gegen unerwünschte Anmachen zu wehren.

Kommentar von konstanze85 ,

Sehe ich genauso, sie regt sich nämlich mit keiner Silbe darüber auf, dass er der anderen Frau keine Grenzen setzt, sondern nur über die andere. Das sind lächerliche Besitzansprüche, nichts anderes.

Aber soll sie ruhig machen, sie wird schon sehen, wie der Mann dann reagiert:)

Antwort
von Efua1, 33

Lass es, das wirkt nur zickig. Wenn dann  muss dein Freund für klare Verhältnisse sorgen. Denn, weisst du, wenn man sich einander WIRKLICH sicher ist, merken das die anderen auch. Dann hat man derartige Aktionen einfach nicht nötig. Ansonsten könntest du ein bisschen an deinem Selbstbewusstsein arbeiten, oder?

Kommentar von Samydeluxe ,

Habe die ganzen Tipps schon versucht und sie lässt es einfach nicht. Habe sie auch schon freundlich darum gebeten es zu lassen. Hilft alles nichts. Da müssen härtere Maßnahmen gezogen werden 

Kommentar von Efua1 ,

Die Frage ist doch, warum sie das tut, oder? Entweder ist es gegen dich ODER gegen deine Partnerschaft gerichtet. Positioniert sich dein Freund klar für dich? Bitte doch deinen Freund mal darum, zusammen mit ihr zu sprechen, DAS ist ihr sicher sehr unangenehm. Aber immer schön freundlich bleiben.

Antwort
von loema, 54

Du brauchst nix zu zeigen, weil sie sich ja nicht an dich ranmacht.
Dein Freund ist zuständig. Er reagiert darauf oder lässt es. Davon abhängig wie er die Situation selbst einschätzt.

Antwort
von MiaMaraLara, 35

sags ihr und ihm direkt

Antwort
von MaraMiez, 53

Also da muss er schon selbst Stellung beziehen. Sag ihm, dass du es unmöglich findest, wie sie sich an ihn ran macht und dass er nicht klar stellt, dass sie keine Chance hat. (Dir gehören tut er davon abgesehen nicht...Die Zeiten, in denen Menschen anderen Menschen gehörten, sind zum Glück schon lange vorbei.)

Wenn du jetzt ne Szene machst, bist du schnell die "eifersüchtige Zicke", über die sich alle lustig machen.

Antwort
von mensch3589, 15

schlag sie. oder mach mit deinem freund rum wenn du weißt sie ist in der nähe. oder aber du sagst ihr wirklich wärhrend sie wieder versucht sich an ihn ran zuschmeißen das sie den sc*eiß lassen soll und das er ne freundin hat.

Antwort
von robbycobra, 42

Klar, fummelt doch ein wenig vor ihr rum. Das sollte sie auf jeden fall wütend machen.

Kommentar von Janiela ,

Oder sie sagt dann "das finde ich geil, komm fass mich auch mal an"

Kommentar von robbycobra ,

Wäre jetzt aus Sicht des Mannes nicht wirklich schlimm :D

Antwort
von konstanze85, 31

Warum denken eigentlich immer alle in eurem Alter, dass Beziehungen eine Art der modernen Sklavenhaltung sind?

Wenn Du so wenig Selbstbewusstsein hast und keinerlei Vertrauen zu Deinem Freund, dann begib Dich halt auf das unterste Niveau, wird IHM sicher "gefallen" so ein Mädchen

Antwort
von Soeber, 6

Weshalb sagt dein Freund nicht diesem Mädchen das er mit Dir zusammen ist? Ist auch schon sehr egoistisch von ihm. Ich würde ihm sagen das es Dich stört... Was meinst Du mit ran schmeißen? Ich frage mich weshalb er das zu lässt... Da muss er was gegen unternehmen. - Nicht Du!

Gruß

Antwort
von simsataby, 7

Man darf keine Menschen besitzen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten