Frage von bllubbb, 138

Wie zeichnet man einen runden Raum perspektivisch?

Hallo zusammen,

für ein Projekt muss ich einen Raum perspektivisch zeichnen. Ein normaler, eckiger Raum ist da nicht das Problem. Das geforderte Zimmer muss allerdings halb-rund sein, da dies laut dem Grundriss die Perspektive von der Türe aus ist. Kann mir bitte jemand erklären wie mein einen (halb)runden Raum perspektivisch zeichnet? Ich habe leider keine Informationen dazu gefunden. Vielen Dank im Voraus!

Expertenantwort
von rotmarder, Community-Experte für malen & zeichnen, 98

Einige grundsätzliche Phänomene habe ich im Anhang grob skizziert.

Der runde, vorne offene Raum ist in der Draufsicht der hintere Teil einer Kreislinie (oberer Bogen). In der zentralperspektivischen Ansicht wird er zu einer Ellipse, die Krümmung ist abhängig vom Betrachterstandpunkt.

Für Tür und Fenster legst du unten die nicht verzerrten Abmessungen an, die Außenkanten - und alle Innenkanten - führen mit Hilfe von Fluchtlinien zum Fluchtpunkt (oben).

Kommentar von rotmarder ,

Und wenn du von der elliptischen Bodenlinie aus die Wände (Höhen) hochziehst, wird es eine geometrische Zylinderform.

Antwort
von questner321, 75

Wenn du es dir nicht so gut vorstellen kannst, dann nimm doch einfach Blatt Papier an beiden Enden forme es zu einem Halbkreis und übertrage das auf den Raum.

Ansonsten kommt es halt auf den Standort an. Bist du in der Mitte des Kreises und schaust gerade aus wird der Halbkreis abgeflacht sein. Prinzipiell kommt immer ein Oval raus.

Antwort
von Draze, 68

Anstatt die Lienien zum Fluchtpunkt hin die dann den Raum darstellen sollen "spitz" zu zeichnen einfach abrunden

Antwort
von Flashbong, 69

Reden wir von einem kreis oder einem oval? und wo ist "Stehposition" zum kreis?

Antwort
von hallo98863, 57

Da ein Kreis quasi unendlich viele Ecken hat musst du einfach nur viele Linien vom Kreis aus zum Fluchtpunkt hin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community