Frage von anton2332, 42

wie zeichnet man eine seitenhalbierende? habe die Angaben : b= 5,5cm a= 7cm Sa= 4cm

wir geht man in einzelnen schritten vor?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von UlrichNagel, 13

Zeichne Seite a. von deren Mitte 3,5cm schlage einen Kreisbogen von 4cm (Seitenhalbierende, geht zu Punkt A). nun schlage vom oberen Ende a (Das ist Punkt C) einen Kreisbogen für b= 5,5cm. Der Schnittpunkt ist A und noch AB verbinden (Seite c) und das Dreieck ist fertig!

Antwort
von newcomer, 25

hätte mit Zirkel 2 gegenüberliegende Seiten halbiert und die Schnittpunkte verbunden

Kommentar von Schachpapa ,

Du meinst die Mittellinien, die die Seitenmittelpunkte miteinander verbinden.

Die Seitenhalbierenden verbinden die Ecken mit den Mittelpunkten der gegenüberliegenden Seite.

Antwort
von CaMinxx, 19

Mit dem Zirkel um die beiden Ecken zwischen denen du die halbierende haben möchtest zwei Kreise zeichnen und dort wo die Kreise sich kreuzen also oben und unten eine halbierende durchzeichnen

Kommentar von UlrichNagel ,

Das wird keine Seitenhalbierende!

Kommentar von PWolff ,

Immerhin die Mittelsenkrechte. Und der Lotfußpunkt ist einer der Punkte, die auf der Seitenhalbierenden liegen. Also haben wir den Anfang der Konstruktion.

Antwort
von quwer, 14

hier das hilft bestimmt:

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten