wie zeichnet man eine Gerade zu diesem Gleichungssystem y=-1/3x+1 y=-1/3x-4 in ein Koordinatensystem würde mich auf antworten freuen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Naja hier Hilfe für deine Hausaufgaben zu suchen find ich nicht so toll. Egal also wenn ein Minus davor steht, hast du eine negative Steigung(deine gerade geht nach unten ) wenn kein minus davor steht dann nach oben

1/3 ist deine Steigung also: 3cm nach rechts Richtung x achse und 1cm nach oben richtung y achse. Dann hast du das so genannte „Steigungsdreieck“ du verbindest jz diese endpunkte und schon hast du deine Steigung.
Bei -1/3 gehst du dann halt 1cm nach unten statt rauf und schon hast du deine negative steigung.

Aber lass dir sowas von deinem Lehrer nochmal erklären wenn du das thema nicht verstehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlueDragonn
24.02.2016, 17:48

mein fehler. beide Steigungen sind -1/3 aber deine 2. Gerade ist weiter unten wegen der -4 also einfach bei dem punkt ( 0|-4 ) deine 2. Gerade einzeichnen

0
Kommentar von MrsSchatzi
24.02.2016, 17:50

danke füe die antwort hat mir sehr weiter geholfen

0

Es gibt einen online Ableitungsrechner. Wenn du da deine Geraden eingibst, zeichnet der sie dir :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die beiden Geraden laufen parallel zueinander (sieht man an der gleichen Steigung) , d.h. sie schneiden sich nie. du kannst beide Gerade einzeln in dasselbe Koordinatensystem einzeichnen, doch eine Schnittmenge wirst du nicht hinkriegen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlueDragonn
24.02.2016, 17:45

ne die schneiden sich da eine negativ und eine positiv ist.

0
Kommentar von BlueDragonn
24.02.2016, 17:46

ups mein fehler hahah hab die -4 nicht gesehn und die steigungen sind gleich stimmt^^

1

Was möchtest Du wissen?