Frage von Dodsble1, 46

Wie zeichnet man ein Parallelogramm , wenn die seitenlänge und die Höhe gegeben ist?

Woher weis ich welcher Winkel die schräge haben muss .

Antwort
von zahlenguide, 20

Wenn Du Dir das Parallelogramm vorstellst, würde doch die gegebene Höhe h ein kleines Dreieck im Parallelogramm schaffen - von diesem Dreieck hättest du die Höhe, Seitenlänge und einen 90 Gradwinkel - die anderen Winkel des Dreiecks müssten also 45 Grad jeweils haben um auf 180 Grad zu kommen. Gegenüber von dem einen 45 Gradwinkel im Parallelogramm muss der gegenüberliegende Winkel ebenfalls 45 Grad haben.

Da auch ein Parallogramm muss ingesamt 360 Grad haben

360 Grad - 45 Grad - 45 Grad = 270 Grad durch die beiden anderen Winkel geteilt (also durch 2 geteilt) ergibt das 135 Grad pro gegenüberliegenden Winkel.

Du hast also die Winkel Alpha und Gamma mit 45 Grad jeweils - und die Winkel Beta und Delta mit jeweils 135 Grad

Antwort
von LiemaeuLP, 19

Eigentlich gar nicht, irgentwas muss da noch gegeben sein

Kommentar von Alista ,

Es muss gegeben sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten