Frage von Nella321, 64

Wie zeichnet man den Schatten ein, wenn der Lichtpunkt unter dem Horizont liegt?

Ich muss gerade eine perspektivische Zeichnung von einem Gebäude erstellen. Jetzt muss ich noch den Schatten von diesem Gebäude unter Parallelbeleuchtung einzeichnen, komme da aber leider überhaupt nicht weiter. Das Problem ist nämlich, dass wir nur Beispiele geübt haben, bei denen der Lichtstrahlenfluchtpunkt über dem Horizont liegt. Dort kann ich mir problemlos vortstellen, wohin der Schatten fallen müsste und dies auch konstruieren. Nun liegt dieser Punkt aber plötzlich laut Angabe ein ganzes Stück unter dem Horizont, was ich einfach nicht begreife. Von wo kommt das Licht? Aus dem Boden?! Ich finde hier einfach keinen Ansatz weil ich mir nicht einmal vorstellen kann, wo sich dieser Punkt räumlich befinden würde. Alles was wir an Erklärung für verschiedene Lichtrichtungen bekommen haben, ist ein Zettel von dem ich ein Foto beifüge. Die oberen beiden Beispiele sind kein Problem, aber an den unteren verzweifle ich. Die Situation in meiner Zeichnung ist ähnlich wie im linken unteren Bild nur eben sehr viel komplexer, weil es ein ganzes Gebäude mit Vorsprüngen etc. ist.

Sehr helfen würde mir z.B. ein Tutoriel, irgendein Video oder dergleichen. Ich habe schon wie verrückt gesucht aber finde nur Erklärungen zur Konstruktion des Schattens wenn der Punkt über dem Horizont liegt.

Antwort
von Seanna, 31

Direkt kann ich dir nicht helfen, aber wenn du nach "Schattenkonstruktion" suchst, findest du sicher was, das dir hilft. Unter anderem etliche Scripts und ebooks. Oder die richtigen Stichworte zum googlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community