Wie zeichnet man den Graphen der Funktion?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du Graphen von Funktionen zeichnen möchtest, dann kannst du diese Webseite benutzen -->

http://www.mathe-fa.de/de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

f(x) = -x³+3x+2,

h(x) = -(x-1)³+3(x-1)-1,

Der Graph der Funktion h geht aus dem Graphen der Funktion f dadurch hervor, dass man den Graphen von f um 3 Einheiten nach unten und um 1 Einheit nach rechts verschiebt.

Allgemein gilt für

f(x) = -x³+3x+2,

h(x) = -(x-c)³+3(x-c)+(2+d),

dass der Graph von h aus dem Graphen von f dadurch hervorgeht, dass man den Graphen von f um c Einheiten nach rechts (c>0) bzw. nach links (c<0) und um d Einheiten nach oben (d>0) bzw. nach unten (d<0) verschiebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 2000coolmann
15.11.2015, 16:17

Warum denn 3 Einheiten nach unten muss man eigentlich nicht einfach 1 Einheit nach unten

0
Kommentar von 2000coolmann
15.11.2015, 16:46

Achso ok ich verstehe also auf der x Achse 1 nach rechts und auf der y Achse 3 nach untern und bei (1|-3) ein Kreuz machen was wäre dann die Steigung ?

0

wadde hadde dude da??? (bin mathematiker, aber das ist klar) :DDD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?