Frage von Morle112, 180

Wie zeichne ich Parallelen in GIMP?

Hallo Community :)

ich möchte in GIMP ein Sechseck zeichnen durch das viele Parallelen zu den Rand verlaufen, sodass das Sechseck aus vielen Dreiecken besteht.

Wie zeichne ich am Besten parallele Linie, ich habe da noch keine gute Möglichkeit gefunden, da das Raster ja auch nur horizontal und vertikal verläuft, ich jedoch auch schräge Linien brauche?

Vielen Dank für Eure Hilfe Felix

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kerridis, 160

Müssen es Parallelen sein? Oder geht es nur um die Dreiecke im Sechseck? Falls letzeres, dann kannst du da auch mit Gfig rangehen (Filter - Render - Gfig). Für das Sechseck und/oder die Dreiecke wählst du das Sternsymbol mit 6 bzw. 3 Kanten, ziehst den Stern auf, wählst dann das Werkzeug "einzelne Punkte bewegen" und ziehst den Stern zum Drei- bzw. Sechseck.

Nach dem Schließen von Gfig kopierst du das Dreieck, verschiebst es, rotierst es. Oder du benutzt den Pinsel bei gedrückter Shift-Taste, um gerade Linien per Augenmaß zu ziehen, das habe ich im Beispiel gemacht. Ich habe erst das Sechseck erstellt und die Querstriche und darin dann das erste Muster gemalt, das kopiert und gedreht. Ohne Hilfslinien und ohne Dreiecke.

Kommentar von Kerridis ,

Und wenn es um die Parallelen geht, dann kannst du ebenfalls Gfig dafür verwenden. Da nimmst du statt dem Stern eben die Linie, ziehst einen Strich, wechselst zum Kopieren-Werkzeug in Gfig und ziehst damit aus dem ersten Strich einfach weitere raus, die sind dann parallel. Musst nur auf den Abstand achten, kannst sie aber nachträglich innerhalb von Gfig noch mit dem Werkzeug "Objekte bewegen" verschieben. Ein Objekt zum Kopieren oder Verschieben immer an einem der Endpunkte anfassen. 

Vor dem Striche ziehen mit Gfig würde ich aber das Sechseck aufziehen, damit du weißt, wo die Striche hinsollen ;) (ggf. in zwei getrennten Gfig-Sitzungen).

Kommentar von Kerridis ,

Nimm nicht den Stern sondern "reguläres Polygon" - ist einfacher, wenn es ganz genau sein soll. Ich arbeite gerne mit leichter Verformung, da ist der Stern besser geeignet.

Antwort
von Fradil, 153

leg dir eine neue Ebene an, zeichne einen Parallelstrich ein ..... dupliziere die Ebene und verschiebe/ drehe diese ... Ebenenmodus beachten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community