Frage von tohalo, 15

Wie zeichne ich die Isomere von C7 H16?

Hey Leute, könnt ihr mir bitte erklären, wie ich Isomere von C7 H16 richtig zeichne? Also ich weiß schon mit Strukturformel und so, n-Heptan ist auch kein Problem, aber wo darf ich z.B. bei irgendeinem i-Pentan keinen Knick machen, und so weiter? Eine Freundin meinte, bei i-Heptan dürfe man nicht weniger als 5 C Atome in einer Reihe haben. Könnt ihr mir das alles erklären?

Expertenantwort
von indiachinacook, Community-Experte für Chemie, 9

Das sind sieben Kohlenstoffatome plus genug H, um alle Bindungen abzusättigen. Um die Hs mußt Du Dich also nicht kümmern, es reicht, wenn Du Dir alle Anordnungender Cs ansiehst. „Anordnung“ beschränkt sich dabei auf die Topologie (also wer mit wem verbunden ist), nicht auf die Geometrie. Solange Du eine durchgehende Kette hast, ist es immer dasselbe, egal ob Du es horizontal, vertikal oder geknickt anschreibst.

Erster Versuch: Alle 7 Cs in eine Kette C–C–C–C–C–C–C, gibt Heptan, fertig.

Zweiter Versuch: Sechserkette, das verbleibende C packen wir irgendwo an die Seite. Am ersten Atom geht es nicht, also bleiben und das zweite und das dritte Atom (das vierte wäre ja das­selbe wie das dritte, nur von der anderen Richtung gezählt). Gibt also 2-Methyl­hexan und 3-Methyl­hexan. Abgefrühstückt.

Dritter Versuch: Fünferkette, und die zwei verbleibenden Cs irgendwo anschrauben. Beide an den Zweier (2,2-Dimethyl­pentan) oder Dreier (3,3-Dimethyl­pentan), oder an verschiedene Atome: Das erste an den Zweier, das zweite wahl­weise an den Dreier oder Vierer.  Andere Möglichkeiten gibt es nicht, weil das nur dasselbe von hinten wäre.

Sind damit alle Möglichkeiten abgearbeitet? Nein, eine haben wir vergessen: 3-Ethyl­pentan, also beite Extra-C-Atome an den Dreier hängen. Am Zweier ginge das nicht, weil wir dann ja wieder eine Sechserkette hätten.

Vierter Versuch: Viererkette. Das geht nicht, weil Du die drei überschüssigen Cs nicht so anbringen kannst, daß nicht wenigsenss eine Fünferkette entsteht. Brings also nix Neues.

Wenn ich mich jetzt nicht verzählt habe, gibt das acht Möglichkeiten (einige davon haben ein asymmetrisches C-Atom und daher Enantiomere, das dürfte aber nicht gefragt sein).

Und damit sind alle Isomere, von Methylexan bis Ethylpentan, richtig aufgezählt.

Kommentar von Bevarian ,

Sternchen hierher!

Antwort
von Loveschocolate, 15

An jedem C dürfen nur 4 strich sein und an jedem H nur einer. Dann suchst du sozusagen die Möglichkeiten

Kommentar von Loveschocolate ,

zb: h-c-c-c-c-c-c-c-h und dann über und unter jedem c nochmal -h

Antwort
von momo123momo, 14

Mit der Lewis -Formel /Elektronenstrichformel  am besten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten