Frage von FutureBeast, 24

Wie zeichne ich den Goldenen Schnitt in ein Bild ein?

Hallo , morgen schreibe Ich eine Kunstklausur Der erste Teil wird sein , eine Analyse zu einem Gemälde zu schreiben - alles schön und gut. Jedoch wird der zweite Teil praktisch sein und wir müssen aufjedenfall können , den Goldenen Schnitt in ein Bild rein zu zeichnen und/oder ihn ausrechnen. Wie man dies jedoch macht , weiß ich nicht weil unser "Lehrer" es nie wirklich erklärt hat. Ich hab schon ganz Google durchgeguckt aber finde nichts passendes.

Antwort
von Blvck, 24

Länge der Strecke durch 1,618, so haben wir es zumindest gelernt.

Kommentar von FutureBeast ,

Länge welcher Strecke? Wie lang das Bild ist oder wie?

Kommentar von Blvck ,

ja, halt einmal "von links nach rechts" und einmal "von oben nach unten" und dann das Ergebnis/1,6 einmal z B. von links ausgehend und einmal von rechts ausgehend abtragen

Kommentar von FutureBeast ,

also das Bild von Links nach rechts cm-Anzahl /1,618  , dann von oben nach unten die cm-Anzahl /1,618 und dann beide addieren oder was

Kommentar von Blvck ,

wieso addieren??? hier mal ein ungefähres Beispiel: http://www.fotos-hochladen.net/uploads/201511221919495ae4h8zwby.jpg

Kommentar von FutureBeast ,

achsoo jetzt check ichs , danke (Y)

Kommentar von Blvck ,

gern geschehen :D

Antwort
von Grammatikus, 7

Der Goldene Schnitt ist eine steige Teilung, die geometrisch aus dem Verhältnis der Fünfeckseite zur Fünfeckdiagonale abgeleitet wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten