Frage von EraayKolcak, 78

Wie zahl ich mein Adsense Geld aus?

Also ich habe nen Account den ich seit 5 Jahren besitze und welches ich vor 5 Jahren mit Adsense verknüpft hatte! Nachdem habe ich ein Video hochgeladen und monetarisiert. Und vor paar Monaten habe ich gemerkt, dass bei Entgültige Einnahmen - Aktueller Kontostand: +1000€ habe, das video hat über 1 Millionen Klicks und ja. Habe nun auch den Pin vor paar Tagen bekommen und habs eingegeben und alles bestätigt. Auch die (Test)Überweisung von Google Ireland habe ichj bekommen und bestätigt. Bankdaten dies das sind auch drauf, Zahlungsinformationen.

Nun ist meine Frage, bekomme ich das Geld jetzt wirklich? Bei Zahlungsmittel-> Zahlungsablauf steht Monatlich (Grenzbeitrag): 70€ Wie bekomme ich die ganze 1000 Euro raus? Und Wie? Was muss ich da jetzt eingeben? Und wann kommt es dann?

Kann ich bei meinem Bankkonto auch ins Minus gehen? Also zieht Google Adsense von meinen Bankkonto Geld auch irgendwann oder irgendwie ab?

Antwort
von mastema666, 21

Also Adsense kann und wird dir nichts abziehen, und die 70€ sind nur der Mindestbetrag, den du auf deinem Adsense Account haben musst, um eine Auszahlung zu bekommen, wenn du die Auszahlungen nicht selbst pausiert hast, sollte das ganze Geld bei den nächsten monatlichen Auszahlungen auf deinem Konto eingehen (Google zahlt in der Regel gegen Ende des Monats aus, bei mir ists immer spätestens dann am 2./3. des jeweils nächsten Monats da gewesen).

Kommentar von EraayKolcak ,

Also ich hab als Mindestbeitrag 70€ und Entgültige Einnahmen steht 1000€. Bekomme ich die 1000€ dann ausgezahlt obwohl da Mindestbeitrag 70€ steht? Wo sehe ich ob es pausiert ist?

Kommentar von mastema666 ,

Ja, die 70€ sind wie gesagt nur das, was du mindestens haben musst, damit überhaupt ausgezahlt wird, es wird aber immer der gesamte Betrag ausgezahlt, der in dem Account als "bestätigt" steht.

Wenn es pausiert wäre wüsstest du das, das musst du nämlich selbst bewusst einstellen, das geht nicht automatisch oder "versehentlich", also wenn du das nicht getan hast, dann ist es auch nicht pausiert ;)

Kommentar von EraayKolcak ,

Habe etwas über versteuern gelesen, muss ich irgendwas machen?? Habe die Test Überweisung heute bestätigt, würde es dann diesen Monat noch kommen oder erst nächste?

Kommentar von mastema666 ,

Müsste dann Ende diesen Monats überwiesen werden, die machen das nur einmal im Monat und halt immer gegen Ende.

Wie genau du das als Privatperson ggf versteuern musst kann ich dir leider auch nicht sagen, ich hatte da immer ein Gewerbe und habs halt ganz normal bei den Einnahmen in der EÜR aufgeführt.

Kommentar von EraayKolcak ,

Was wenn ich nichts mache also steuern, kann was passieren? Ich bin 16, Kontaktdaten habe ich meine Mum eingetragen und Bankdaten meins. Geht oder?

Kommentar von mastema666 ,

Naja, wenn du Glück hast passiert gar nichts, wenn du Pech hast kommt dir das Finanzamt auf die Schliche, und dann bekommst du natürlich ggf Probleme (bzw deine Mutter, wenn du deren Daten angegeben hast).

Kommentar von EraayKolcak ,

Die Probleme wären was? Wo kann ich überhaupt das Geld versteuern? Und wie viel wird abgezogen?

Kommentar von EraayKolcak ,

Das Ding ist, ich möchte nur die 1000€ haben, ich mache ja keine Videos mehr auf yt

Kommentar von mastema666 ,

Was da genau passieren kann weiß ich auch nicht, musste ich mich zum Glück noch nicht mit beschäftigen, Google sagt dazu z.B. das: http://www.steuerstrafen.de/steuerhinterziehung/

Wie man das in deinem Fall versteuert weiß ich leider nicht, ich habs eben einfach immer in der Steuererklärung angegeben als "Einnahmen aus selbständiger Tätigkeit", und wie viel abgezogen wird hängt dann davon ab, in welcher Steuerklasse man ist und wie viel man insgesamt verdient, in deinem Fall würde afaik wahrscheinlich sogar überhaupt nichts abgezogen, weil das ja locker im Rahmen des Freibetrages läge. Da du aber mit 16 ja wahrscheinlich noch keine Steuererklärung machst kann ich dir auch nicht sagen wie oder wo genau du das angeben musst (bzw wenn du das ja sowieso über deine Mutter laufen lässt könnte die das u.U. auch bei ihrer angeben).

Kommentar von EraayKolcak ,

Ich kann ja mal in den nächsten Tagen bei Google anrufen oder? Oder meine Mum kann ja mal beim Steuerberater anrufen oder nicht? Ich will kein Stress oder so bekommen. Im Internet steht, dass wenn ich es nicht zahle aber zahlen musste muss meine Mum beim nächsten Steuerirgendwas keine Ahnung mehr wies heißt 10-20 Euro mehr zahlen.. Kannst du dich mal für mich vielleicht informieren? Wäre echt nett!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten