Frage von yatoliefergott, 44

Wie zähle ich aus (Chemie)?

Zum Beispiel: * Salzsäure (HCL) + Calziumhydroxid (Ca(OH)) =Calziumchlorid + Wasser * Wir haben schon mehrere mal sowas aufgeschrieben und zusammen gemacht, aber ich verstehe es einfach nicht. Was kommt da am Ende als Formel raus? Wie komme ich dazu? Bitte erklärt mir das mal ausführlich :( (nein, das ist keine Hausaufgabe)

Antwort
von Heisenberg325, 29

Moin, also ich versuche dir das aus deinem genannten Beispiel zu erklären. Reagiert eine Säure z. B. Salzsäure (HCl) mit eine Base z. B. Calciumhydroxid (CaOH2), so kommt es zur Neutralisationsreaktion, wobei als Produkte das Salz Calciumchlorid (CaCl2) und Wasser entsteht (H2O).

Reaktionsgleichung: 2 HCl+CaOH2---> CaCl2+ 2 H2O

Wenn eine Säure mit einem Metallhydroxid reagiert bzw. eben allgemein gesagt mit einer Base, so entsteht fast immer ein Salz und Wasser und das Salz besteht aus dem Metall von der Base also das Kation und das Anion aus der Säure.Hier in diesem Beispiel das Calcium aus dem Calciumhydroxid und das chlorid aus der Salzsäure.

Kommentar von musicmaker201 ,

Ein kleiner Fehler hat sich bei dir eingeschlichen. Die Formel von Calciumhydroxid sieht anders aus: (Ca(OH)2)

Kommentar von Heisenberg325 ,

Moin, ja klar sorry, ich mag es nicht chemische Formeln mit dem PC zu schreiben, weil auch der Index tiefgestellt sein muss.

Kommentar von yatoliefergott ,

danke, aber wo kommt denn zB jetzt die 2 vor HCl und und nach CaOH her?

Kommentar von Heisenberg325 ,

Moin, das ist die sogenannte Stöchiometrie. In einer Reaktionsgleichung, müssen immer die Verhältnisse stimmen, also links bei den Edukten und rechts bei den Produkten. Das ist einfach die Mathematik in der Chemie, man nennt es auch ausgleichen. Man kann sagen, es müssen die gleichen Mengen vorliegen

Antwort
von theantagonist18, 30

Ich würde damit anfangen, die richtige Formel für Calciumhydroxid herauszufinden ;)

Kommentar von yatoliefergott ,

anstatt hier so frech zu antworten hättest du mich auch berichtigen und mir danach helfen können

Kommentar von musicmaker201 ,

30 Sekunden googlen oder eine Minute ins Chemiebuch schauen tun nicht weh. Da lernst du sogar was dabei.

Kommentar von theantagonist18 ,

Klar, hätte ich machen können. Ich hätte auch gar nicht antworten können. Ich hätte viel machen können. Ich habe mich aber dazu entschieden, dich darauf aufmerksam zu machen, dass du nicht weiter kommst, wenn du nicht die korrekte Formel für Ca(OH)2 kennst. Gern geschehen. Jetzt vergisst du es nicht mehr.

Wenn du nicht so empfindlich wärst, hätte ich dir auch weiterhin geholfen.

Kommentar von yatoliefergott ,

stell dir vor, ich habe 2 Stunden gelernt bis ich hier gefragt habe. außerdem hat dich der Hintergrund der Frage gar nicht zu interessieren, wenn es nicht für die Antwort nötig ist

Kommentar von Bevarian ,

Getretenes Hündchen kläfft?!?   ;)))

Antwort
von MrsShuffle, 30

Was genau verstehst du denn nicht?

Kommentar von yatoliefergott ,

da sind dann überall zahlen im Ergebnis und meine Lehrerin meint immer irgendwas mit 4 auf der linken Seite oder so und ich weiß nicht woher sie die ganzen Zahlen nimmt

Kommentar von MrsShuffle ,

Ca(OH)2 + 2 HCl ---> CaCl2 + 2 H2O

Es muss so sein, dass es ausgeglichen ist. Was deine Lehrerin mit 4 meint, verstehe ich nicht. (Ausgeglichen = auf einer Seite genau gleich viele Elemente, wie auf der anderen)

Antwort
von cg1967, 6

Wie zähle ich aus (Chemie)?

<

>

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community