Frage von CVenest, 38

Wie wurden SNES Spiele erstellt?

Hallo, wollte mal wissen, wie damals die Spiele für SNES programmiert und designt wurden? Ich nehme mal an programmiert wurden sie mit Assembler oder C++, aber wie wurden damals die Charaktere, Level, Objekte etc. designt? In den 80ern gabs ja noch keine Grafikprogramme á la Photoshop, Paint etc. oder doch? Danke!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von arnebepunkt, 10

Die allermeisten Spiele wurden direkt in Assembler geschrieben, es scheint einige Spiele gegeben zu haben, die in C (man beachte: C, nicht C++) geschrieben wurden und dann in Assembler transferiert wurden.

Grafiken wurden mit irgendwas designt, was annähernd an Paint rankommt. Zumeist wurden solche Programme von den Entwicklern selbst geschrieben, um ihren speziellen Vorstellungen gerecht zu werden... außerdem gab es nicht so irre-viele Features, auf die sie achten mussten, da die grafischen Möglichkeiten relativ begrenzt waren.

Ebenso werden Maps höchstwahrscheinlich mit eigens entwickelten Programmen "gemalt", da es ein unerträglich lästiger Prozess ist, z. B. ein Level für Super Mario World in einer Art Texteditor zu schreiben, zu testen und dann wieder komplett umzuarrangieren.

Bei der Musik ist das wiederum ne andere Sache. Für viele Spiele wurde ein Soundtrack als MIDI-Dateien von den Komponisten geschrieben, und diese Dateien wurden den Programmierern gegeben, die diesen dann von MIDI in ein anderes Format übertrugen, womit der SNES zurecht kam; diese Prozedur hatte z. T. zur Folge, dass die Musik sehr anders vom Original klang. So berichtete zumindest die Komponistin Yoko Shimomura, als sie am Soundtrack für Romancing Saga 2 arbeitete, dass sie die konvertierte Musik im SNES-Spiel als sehr unbefriedigend fand. Andererseits bestand wohl keine Chance mehr, das nachträglich zu fixen.

Der sonstige Designprozess war recht ähnlich zu dem, was man von heutigen Games kennt: Es gab Concept Art und entsprechende Meetings. Ein Teil von diesen Meetings war dann aber auch, wie man die Limitierungen der Konsole einhalten kann (was ja heutzutage wahrscheinlich wegfällt): Z. B. gibt es in Secret of Evermore eine Wüstenstadt, wo man immer wieder geschaut hat, wie man die Anzahl der Kachelgrafiken reduzieren konnte, um nicht das Limit der Möglichkeiten zu sprengen, und so ließ man einige Sachen weg oder änderte verschiedene Sachen.

Antwort
von Funfroc, 26

Hallo,

ich kann dir nicht sagen, wie die Level designt worden sind, aber...

Paint (bzw. Paintbrush) gibt es seit Mitte der 80er, Photoshop seit '90 und den SNES seit '91.

LG, Chris

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten