Frage von FirebirdExtra, 53

Wie wurden Programmierprogramme wie Java programmiert?

Ich verstehe nicht wie ein Programmierprogramm richtig entsteht beim Entwickler kann mir das jemand erklären

Antwort
von priesterlein, 23

Jede Programmiersprache ist eine Sprache. Im Gegensatz zu natürlichen Sprachen sind die mir bekannten Programmiersprachen kontextfrei. Das heißt, dass jedes definierte Wort in ihnen genau eine Bedeutung hat. Diese kann sich je nach Definition ändern, ist aber eindeutig festgelegt, wenn es verwendet wird. In den natürlichen Sprachen ändert sich je nach Tonfall oder Umgebung die Aussage eines Satzes oder Wortes.

Die Programmiersprache ist ein Übersetzer. Sie übersetzt die Sprache in Zahlen, die die jeweilige PU (processing unit, auf ihr sollen Teile des Programms laufen, die bekannteste ist die CPU) versteht. Nun muss man zwischen Interpretern und Compilern unterscheiden. Interpreter übersetzen direkt auf die PU, Compiler legen ein Zwischenergebnis ab, das immer wieder benutzt werden kann. Das nennt sich "executable" und sein Format ist betriebssystemabhängig. In Windows hat sich das "exe"-Format praktisch durchgesetzt, in der Regel auch erkennbar an der gleichnamigen Dateiendung.

Programmiersprachen wurden entwickelt, weil niemand mehr nur direkt Register mit Nullen und Einsen bestücken wollte. Denn leider sind auch die heutigen Digitalprozessoren immer noch wie die ersten: Sie bekommen Werte in ein oder mehrere Register und dann rechnen sie etwas damit. Da gab es praktisch null Fortschritt. Man fand diese Abstraktion und anscheinend ist sie ganz nützlich. Ein einfacher Einstieg in eigene Programmiersprachen sind die Benutzung von lex und yacc (yacc heißt: yet another compiler compiler).

Alles drum herum, also der Editor und irgendwelche Übersichten zu den Klassen und Dateien, gehört nicht zur Programmiersprache sondern zur Programmierumgebung.

Kommentar von FirebirdExtra ,

Wow danke

Kommentar von ByteJunkey ,

Das nenne ich mal eine ausführliche Antwort! Respekt :D

Antwort
von ByteJunkey, 36

1. Java ist eine Sprache und kein Programm!!!

(Alles nachfolgende kann ich nur aus meinen Erfahrungen sagen, weiß aber nicht, ob es 100%-tig genau ist ;) )

Also die meisten Programmiersprachen heutzutage werden Textbasiert geschrieben, d.h. man muss die Befehle in Text schrieben. Dann werden dieses Stück Text in die "Computer-Sprache" umgewandelt (durch den Compiler und den Linker). Es gibt mehrere Compilerarten (ich glaube 3...). Aus jeder Datei erstellt der Linker eine Objektdatei (meist *.obj). Danach wird aus den Objektdateien die fertige *.exe erstellt.

Ich bin mir nicht sicher, ob das nicht zu grob war, ober ich hoffe, dass ich helfen konnte :)

So Far..

Antwort
von TrusterDer2, 26

Dem program wurde von anfang an gesagt wenn das mit dem in sonnvoller rwihenfolge steht dann auch dass und das passiert. Wie beim hund jemand .hat angefangen ihn zu programmieren (trainieren ) und die anderen geben die befehle: )

Kommentar von FirebirdExtra ,

Achso danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community