Wie wurden die Passkontrollen auf der Zürcher S-Bahnlinie S22 erledigt, bevor Schweiz ein Schengener Staat wurde?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In welchem Jahr das System gewechselt hat weiss ich nicht mehr. Transitreisende von der Schweiz über die 3 (jetzt noch 2) deutschen Zwischenstationen nach der Schweiz wurden nicht kontrolliert und brauchten auch keinen Ausweis. Reisende ab der Schweiz nach einer dieser deutschen Station, aber einer dieser Station nach der Schweiz oder diesen Stationen unter sich mussten in einen speziell beschilderten Wagen einsteigen. 

Analoge Verhältnisse bestanden sehr lange in den Schnellzügen von der Schweiz nach München über St. Margrethen. Auf der Fahrt zum bayrischen Lindau geht es auf 24 km über österreichisches Gebiet. Da war ein Wagen mit "Bregenz" beschildert. Reisende nach Österreich mussten in diesen Wagen einsteigen, Reisende ab der Schweiz wurden zwischen St.Margrethen und Lindau von deutschen Personalen kontrolliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Crazydre
11.09.2016, 07:04

Danke!

Noch eine Frage: wurde von schweizern und deutschen Grenznern gleichzeitig im Zug kontrolliert (da ja von beiden Ländern kontrolliert werden musste)

0