Frage von SirDylan, 90

Wie wurde man früher adelig?

Ich meine jetzt nicht, dass man hineingezogen wurde oder einfach einen Blaublüter geheiratet hat, sondern wie eine Familie adelig wurde. Musste man irgendwas Besonderes geleistet haben oder wie sah das damals aus? Danke schon mal für eure Antworten LG Dylan

Antwort
von Dahika, 44

Ja, man musste etwas Besonderes geleistet haben. Oder dem Landesherrn sehr viel Geld geliehen haben. S.die Fugger. Oder die Medici.

Durch die Erhebung in den Adelsstand sagte der Landesherr indirekt: "Ich erhebe dich wegen deiner Verdienste/deines Reichtums in den Adelsstand. Und deine Nachkommen auch, sogar dann, wenn sie die größten Dummköpfe sind, die auf Erden wandeln."

Antwort
von JBEZorg, 45

Ganz am Anfang musste man das längste Schwert haben. Das Recht des Stärkeren einfach. Und später wurde man in irgendeiner Chronik erwähnt und war "adeliger" als jemand, der ein Jahrhundert später erwähnt wurde.

Noch viel später gab es dann Dienstadel. Geadelte Menschen, die für ihre Verdienste gegenüber dem Souverän den Adelstitel bekommen haben.

Und noch später gab es die Rotschilds dieser Welt. Barone, bei denen die Könige so verschuldet waren, dass sie mit Freuedendenen Baronstitel zugesprochen haben für einen angemessenen Schuldenerlass.

Antwort
von Taimanka, 58

Der Adel ist eine „sozial exklusive Gruppe mit gesellschaftlichem Vorrang“, die Herrschaft ausübt und diese in der Regel innerfamiliär tradiert.

Eine Klarheit des Begriffs gibt es allerdings nicht und in den einzelnen europäischen Herrschaftsbereichen galten unterschiedliche Kriterien, wer zum Adel gehört und wer nicht. 

Noch viel mehr gilt dies für außereuropäische Kulturkreise. wiki

Antwort
von peace1287, 35

Eher schwierig.. adelig warst du aufgrund deines blutes..

Die einzige Möglichkeit im Mittelalter adelig zu werden, war indem du dich verdient gemacht hast. Und man dir aus diesem grund einen adelstitel gab.. 

Ich weis von einigen einflussreichen kaufleuten, die aufgrund ihres vermögens in den adelsstand berufen wurden... 

Antwort
von howelljenkins, 40

google mal das stichwort "nobilitierung"

Antwort
von Accountowner08, 31

das war ein dank des königs. ursprünglich wurde man durch teilnahme an kriegen mit dem könig oder für den könig adelig. später wurde adel dann erblich, ab dann wurden weniger neue adelstitel vergeben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community