wie wurde im zweiten Weltkrieg mit selbstfahrlafetten gezielt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Bei den damaligen Selbstfahrlafetten wurden ganz normale Artilleriegeschütze vewendet, die man auf geländegängige Kettenfahrzeuge, häufig von erbeuteten oder veralteten Panzern, montiert hat. Bei den meisten dieser Selbstfahrlafetten waren die Fahrgestelle überlastet. Die bei der Feldartillerie üblichen direkten und indirekten Richtverfahren wurden auch hier verwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Rohr ließ sich nur minimal bewegen, daher musste das ganze Gefährt auf das Ziel ausgerichtet werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung