Wie wurde die DDR gegründet (Gründung DDR)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ganz genau lässt sich das in "Das war meine DDR" von Wolfgang Leonhard nachlesen: Leonhard war einer von dreißig Männern(es war wirklich KEINE Frau dabei) die sich in Moskau unter der Führung des ehemaligen Reichstagsabgeordneten Walter Ulbricht zusammenfanden, um über die Gründung eines "neuen Deutschlands" nachzudenken. Andere Mitglieder der "Gruppe Ulbricht" waren Emigranten, die vor dem Nazi-Terror nach Moskau geflohen waren deutsche Deserteure, aber auch Kriegsgefangene, wie z.B. General Friedrich Paulus (Verlierer von Stalingrad) Ulbricht und seine Leute wurden direkt nach dem Schweigen der Waffen auf Stalins Befehl nach Berlin geflogen und begannen ihre Arbeit, einen neuen Staat aufzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gründung der DDR - eine Zusamenfassung

Wenige Monate nach der Gründung der Bundesrepublik Deutschland wurde am 7. Oktober 1949 auf dem Gebiet der Sowjetischen Besatzungszone die Deutsche Demokratische Republik gegründet, die DDR.

Vom Volksrat zur Volkskammer

Der Dritte Deutsche Volkskongress,
der im Mai 1949 zusammenkam, wählte einen Zweiten Deutschen Volksrat.
Dieser trat dann am 7. Oktober 1949 zusammen und erklärte sich zur
provisorischen Volkskammer. Sie war zunächst "provisorisch", also
vorläufig, weil noch gar keine Wahlen stattgefunden hatten. Das geschah
erst ein Jahr später, im Oktober 1950 - jedoch nicht nach demokratischen
Grundsätzen.

Grotewohl, Pieck und Ulbricht

Otto Grotewohl wurde zum Ministerpräsidenten ernannt
und vom Volksrat mit der Bildung einer Regierung beauftragt. Damit war
die Staatsgründung der DDR vollzogen. Damit trat auch die (erste) Verfassung der DDR in Kraft.

Wilhelm Pieck wurde zum Präsidenten der DDR ernannt. Der eigentliche Machthaber der DDR war jedoch schon ab 1949 Walter Ulbricht als Generalsekretär bzw. Erster Sekretär des ZK der SED.

www.zeitklicks.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau doch mal im internet nach. bei google. da steht alles 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ostzone entstand 1945.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Huckebein
06.03.2016, 10:49

"Ostzone" wurde gesagt, als es die DDR noch nicht gab.
Die DDR (Deutsche Demokratische Republik) wurde am 7. Oktober 1949 gegründet.

1

Was möchtest Du wissen?