Frage von YasminJammal, 22

Wie wurde Deutschland nach der ersten und zweiten Marokkokrise in Europa isoliert?

Man sagt immer "Deutschland wurde dann in Europa isoliert". Aber was genau meinen sie? Wie wurden sie isoliert? Brach der internationale Handel mit Deutschland ab? Oder gab es weniger politische und diplomatische Beziehungen? Hat es vlt. etwas mit dem Sozialleben gegeben, also gab es nicht mehr so viel "Tourismus" oder mehr Medien, die schlecht ueber Deutschland berichteten? Kann mir mal jemand bitte gute Quellen geben, die diese Isolation beweisen?? Danke!

Antwort
von Mastrodonato, 10

Also, der Handel dürfte genauso wenig gelitten haben wie der internationale Tourismus, der damals eh nur eine Sache der Reichen war.

Wo man isoliert war - aussenpolitisch, da man weder Frankreich noch Grossbritannien als Verbündete für sich gewinnen konnte. Man hatte de facto nur Österreich-Ungarn und Italien als Verbündete, was insgesamt die sicher schwächeren Verbündeten waren als Frankreich, Russland und Grossbritannien.

Das Wort "Isolation" war allerdings ebenso eine Übertreibung wie die "EInkreisungspolitik", wie es noch histerischer hiess.

Hier kann evtl. noch mehr kommen: http://geschichte-forum.forums.ag/t906-die-marokko-krise-beispie-fur-die-tollpat...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community