Wie wurde Deutschland gegründet?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hei, cipsliekmek, allgemein sagt man, dass Deutschland durch den Vertrag von Verdun am 23. Mai 843 entstand, als das Reich Karls des Großen unter seinen geteilt wurde. Der östliche Teil, das ostfränkische Reich, gilt als Ursprung Deutschlands. Und so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peace1287
25.02.2016, 10:44

Die karolinger kamen aber erst nach dem merowinger geschlecht.. im grunde ist das der Ursprung...

0

Bismarck sagte 1871: "Schluss mit den vielen Kleinstaaten. Wir gründen jetzt Deutschland. Und der Preussenkönig wird Kaiser."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mastrodonato
25.02.2016, 14:36

Iiiih, ich finden Deine Antwort zu lang!! -)

0

Der Chef (Arminius der Cherusker) hat die Besatzer (römische Armee) vernichtend geschlagen, danach wurden von verschiedenen Typen verschiedene Grenzen gezogen und in kleinen oder größeren Auseinandersetzungen hat man sich auf ein bestimmtes Gebiet mit einer Staatsidee geeinigt! Hurra Deutschland war ist geboren.

Knapper und kürzer geht aus meiner Sicht nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mastrodonato
25.02.2016, 14:36

Viel zu lang. -)

0

Ich nehme mal an, du beziehst dich auf das Deutsche Reich, wenn du Deutschland schreibst.

In Kurzform: Infolge der Einigungskriege entstand 1867 der Norddeutsche Bund, aus dem 1871 nach dem Deutsch-Französischen Krieg das Deutsche Reich hervorging.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und knapp geht nicht. Welches Deutschland? Es gab so viele in der Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

18. Januar 1871. Proklamation des preussischen Königs zum Kaiser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der erste Staat der Geschichte, der Deutschland heißt, wurde 1949 durch Genehmigung des Grundgesetzes gegründet. Vorher gab es verschiedene Staaten, die sich als deutsch bezeichneten, aber nicht als Deutschland.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Länder haben sich zusammen geschlossen.

Gruß Ashuna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja im grunde geht es bis ins 5 Jahrhundert zurück und zum fränkischen königsgeschlecht der merowinger.

Allerdings hatte das mit deutschland noch nichts zu tun... das Deutschland bzw deutsche reich was du vermutlich meinst wurde um 1870 gegründet... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WELCHES Deutschland???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von habakuk63
25.02.2016, 09:21

Jetzt willst du aber ins Detail gehen. Kurz und knapp war die Anforderung.

1

Meintest Du die BRD?
Die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland begann mit dem Inkrafttreten des deutschen Grundgesetzes am  23. Mai 1949,

BRD ging von 1949-1990 (Wiedervereinigung).

Jesch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
25.02.2016, 09:41

BRD ging von 1949-1990 (Wiedervereinigung).

Die BRD gibt es immer noch. Durch die Wiedervereinigung ist sie nur etwas größer geworden.

Übrigens gehen Staatsrechtler von einer Subjektsidentität zwischen dem Deutschen Reich und der Bundesrepublik Deutschland aus. Einfach gesagt: Selber Staat, etwas kleiner, anderer Name.

1