Frage von JohnGrammaticus, 122

Wie wurde der K98 im zweiten Weltkrieg in der Regel auf dem Marsch durch Feindesland geführt?

Mit 5 Patronen im Magazin, einer Patrone im Patronenlager, gespannt und Sicherungshebel ganz rechts? Oder fünf Patronen im Magazin, keine im Patronenlager, entspannt und der Sicherungshebel ganz links? Oder ganz anders?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Militaerarchiv, 60

Geladen und gesichert, sprich der Patronenrahmen eingelegt, Patrone in Kammer, Sicherungsflügel umgelegt, sie Dienstvorschrift Infanterie.

Kommentar von JohnGrammaticus ,

Vielen Dank :)

Antwort
von themagicmedic, 62

Mit 5 Patronen im Magazin ,ob er gesichert oder ungesichert war kam 1. auf den Soldaten an und 2. darauf an ob er sich in einer gefährlichen Situation befand oder wenn er beim Marsch war und nichts zu befürchten hatte .

Kommentar von JohnGrammaticus ,

Beim K98 kommt das vor allem darauf an, ob die Waffe gespannt ist oder nicht gespannt. Denn wenn der Karabiner entspannt ist, kann man die Sicherung gar nicht nach rechts bewegen.

Antwort
von luca1401, 62

Hier ist ein Video von YouTube ich wills mir jetzt nicht selbst ansehen aber ich hoffe es beantwortet deine Frage

▶ 4:33

Kommentar von JohnGrammaticus ,

Nein, leider nicht :/

Kommentar von luca1401 ,

Hmm ansonsten müsste man einen echten Soldaten befragen aber ob sich da einer findet....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community