Frage von redlady4545, 32

Wie würzt man am besten Kalbsleber und welche Soße macht man dazu?

Ich habe am We zum ersten Mal Kalbsleber gebraten (Sonst immer nur vom Schwein, weil günstiger) Sie hat mit ausgesprochen gut geschmeckt. Mein Mann meinte allerdings man könnte sie noch anders als nur mit Salz und Pfeffer würzen damit der Lebergeschmack nicht so stark rauskommt. Soße wäre auch nicht schlecht, ich hatte nur geschmorte Zwiebeln und Kartoffelpüree dazu gemacht. Weiß jemand wie man die ganze Geschichte aufpeppen kann?

Antwort
von ponyfliege, 28

etwas majoran tut leber gut.

den bratensatz mit etwas sahne und cognac ablöschen.

schmackofatz!!!

Antwort
von Askomat, 20

Pfifferlinge, Linguine (Pasta) vllt noch mit ner sahnigen Soße

Antwort
von Larimera, 17

Pro Person nimmst du einen Apfel und eine Zwiebel. Putzen und in halbe Ringe schneiden. In der Pfanne andünsten. Dann auf nen Teller geben und ruhen lassen. Du schneidest die Leber in fingerdicke Scheiben. In Mehl wenden. Dann in Butter anbraten. Aus der Pfanne nehmen, zur Seite stellen. In die heiße Pfanne etwas Wasser geben, um das Mehl zu binden. Dann Leber, Äpfel und Zwiebeln dazugeben. Mit Majoran, Rosmarin und Pfeffer abschmecken und ca. 10min köcheln lassen. Erst ganz zum Schluss das Salz dazugeben, falls noch etwas für den Geschmack nötig sein sollte... Die Leber wird sonst hart.

Dazu essen wir am liebsten Reis oder Bratkartoffeln und Salat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten