Frage von MrErdnussbutter, 40

Wie würdet ihr Verantwortung definieren?

Antwort
von Imago8, 10

Gute Frage!

Ich möchte zwar keine Definition vornehmen, aber ich würde sagen: Verantwortung hat etwas mit Fähigkeit/ Kompetenz zu tun. Je höher die Fähigkeiten eines Menschen in einem bestimmten Bereich, also demzufolge auch seine Einflussmöglichkeiten, desto größer ist auch seine Verantwortung in diesem Bereich.

Außerdem hat Verantwortung auch mit Macht zu tun. In einer Regierung z.B. ist besonders viel Macht (Einflussmöglichkeiten) konzentriert. Sie hat deshalb auch eine besonders hohe Verantwortung gegenüber den Regierten.

Mit der Verantwortung, die wir an eine Regierung abgeben, geben wir gleichzeitig einen Teil unserer unserer eigenen Einflussmöglichkeiten bzw. unserer Autonomie ab. Einerseits fühlen wir uns damit sicherer, andererseits geht dadurch auch ein stück weit das Potenzial verloren, unser Leben so zu gestalten, wie wir es für richtig halten.

Antwort
von Duponi, 14
    1) [mit einer bestimmten Aufgabe, einer bestimmten Stellung verbundene]
    Verpflichtung, dafür zu sorgen, dass (innerhalb eines bestimmten
    Rahmens) alles einen möglichst guten Verlauf nimmt, das jeweils
    Notwendige und Richtige getan wird und möglichst kein Schaden entsteht 2) Verpflichtung, für etwas Geschehenes einzustehen [und sich zu verantworten]

Quelle: Duden

Kommentar von MrErdnussbutter ,

danke

Antwort
von herja, 16

1. die Pflicht, dafür zu sorgen, dass (in bestimmten Situationen) das Notwendige und Richtige getan wird und kein Schaden entsteht.

2. die Verpflichtung, für seine Handlungen einzustehen und ihre Folgen zu tragen.

Antwort
von Exitussi, 16

Die Probleme des Anderen mittragen, mitlösen mithelfen und vor den Folgen der Probleme  schützen

Antwort
von mandy2014, 16

Sein Leben im Griff haben und das der anderen Menschen zu unterstützen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten